Lackieren von Holzobjekten

DerMatze1972

ww-fichte
Mitglied seit
15 August 2019
Beiträge
15
Ort
bei Hannover
Hallo zusammen!
Ich bastle ab und an mal kleinere "Gimmicks" aus Holz. z.b. Handyladestation etc. Das Finish ist meistens eine Beize mit Klarlack drüber.

Dabei habe ich mich ab und an gefragt, ob es eigentlich ein "richtiges" Vorgehen beim Lackieren gibt, also:
Ist es besser alle Komponenten (Einzelteile) zuerst und einzeln zu lackieren und danach zu montieren oder besser erst nach der kompletten Montage das Endprodukt lackieren? Ich habe dazu erstaunlich wenig im I-Net gefunden, daher die Frage.

Danke Euch!

PS: Meine Überlegungen bislang sind: Lackiere ich es vorher, also die Einzelteile, weiss ich nicht, ob Leim vernünftig hält und das "Projekt" wird nicht mehr so genau zu montieren sein, da ich die Lackschicht kaum in die Planung/Bemassung einrechnen kann. Aber wenn ich das Gesamtwerk nach der Montage lackiere sehen alle Übergänge von Holzstücken schnell mal wie aus Plastik gegossen aus, da halt die "scharfe" Kante durch den Lack geebnet wird.
 

PurplePony

ww-robinie
Mitglied seit
29 Juli 2007
Beiträge
2.496
Ort
NRW
Guten Morgen.
Das hängt stark vom zu lackierenden Möbel ab. Einen Stuhl z. B. würde ich im verleimten Zustand lackieren. Man kommt überall gut ran, kann den Stuhl oder sich selbst im den Stuhl drehen. Einen Möbelkorpus würde ich vor Endmontage lackieren. Da kommst du innen nicht richtig ran und siehst nicht was in den Innenecken passiert.
Verleimflächen werden abgeklebt damit der Leim was hält.
LG
 

bello

ww-robinie
Mitglied seit
21 Mai 2008
Beiträge
7.635
Alter
65
Ort
Koblenz
Hallo,

ich habe bisher alles im zusammengebauten Zustand lackiert, egal ob Korpus, Konsolen oder Kleinkram. Bei Massivholzrahmen mit Füllungen würde ich es natürlich nicht.

Gruß
 
Oben Unten