Kiste (Subwoofer-Gehäuse) auf Gehrung wird nicht rechtwinklig

stone_d

ww-nussbaum
Registriert
6. Oktober 2015
Beiträge
77
Hallo,

vorab, ich mag zwar Handwerklich einigermaßen begabt sein, aber im Moment komme ich mir ziemlich dumm vor, folgendes:
Ich möchte ein Subwoofergehäuse bauen. Dazu habe ich MDF mit HPL verleimt, das die Außenseite bildet. Meine Säge (Erika 60e) sägt - gemessen mit der 5-Schnitt-Methode - tatsächlich mit einer Abweichung von nur 0,15mm/1000mm. Soweit so gut. Auch mit Testbrettern auf Gehrung hat das gut funktioniert. Aber: mit den verleimten - und durchaus dickeren Platten - will das einfach nicht rechtwinkelig werden.

Ich hatte das vorab mit einem etwas stumpfen Sägeblatt bereits auf Gehrung gesägt und musste ziemlich dagegen drücken. Die entstandenen Abweichungen hatte ich darauf zurückgeführt. Nun aber habe ich ein scharfes Sägeblatt. Aber es sind noch immer 2mm Unterschied auf 40cm. Ich lege quasi ganz normal an und säge á la 5-Schnitt-Methode (nur ohne den 5. Schnitt). Kann es sein, dass wenn es mit dem "versägten" Ausgangsmaterial nie klappen kann? Bzw. wie schaffe ich es das ganze im ordentlichen rechten Winkel zu sägen?

Ich checks nicht :emoji_grin:

Danke im Voraus und Grüße
 

Boshu

Gäste
Na wenn die Abweichung immer gleich ist, dann stell den Anschlag doch einfach um die zwei Millimeter schraeg.Oder versteh ich da was falsch?
 

stone_d

ww-nussbaum
Registriert
6. Oktober 2015
Beiträge
77
Wie gesagt. Der Anschlag ist top-rechtwinkelig (s.o.). Hab ich ja extra nochmals geprüft.
 

Boshu

Gäste
Aber das Ergebnis nicht. also verstellen bis es passt. vielleicht wird ja das blatt ein wenige weggedrueckt oder das werkstueck leicht angehoben beim saegen.
 

Boshu

Gäste
Du kannst es aber mit der festoschiene und der Oberfraesen noch mal nachfraesen. Oder an der nicht sichtbaren Seite ein Anschlag holz rechtwinklig aufschrauben und am Anschlag entlangschneiden.
 

stone_d

ww-nussbaum
Registriert
6. Oktober 2015
Beiträge
77
okay, das sind schonmal ein paar Tipps. Muss ich mal testen.
Danke!
 

Boshu

Gäste
Gehrung saegen ist immer ein Problem.vor allem, wenn es der abschnitt unten liegt.Ich schneide immer grob vor und dann nochmal einen millimeter nach. Das nimmt den druck vom saegeblatt.
 
Oben Unten