Kantenanleimmaschine Preis Leistung bis 50.000,- €

Dieses Thema im Forum "Profi fragt Profi" wurde erstellt von BMG, 7. Februar 2015.

  1. BMG

    BMG ww-pappel

    Beiträge:
    8
    Ort:
    Würzburg
    Hallo

    Ich habe versucht das Forum nach diesem Thema zu durchsuchen, fand aber leider keinen passenden Thread.

    Ich bin auf der suche nach der Richtigen Maschine, es geht um ein Einsteigermodell bis 50.000,-€ .

    Angebot habe ich mir bis jetzt von der

    -Homag Optimat KDF 440 C Edition
    -Felder (vergleichbares Modell)

    Infos würde ich mir noch von Holzher einholen, gibt es evtl den ein oder andren der mit einer dieser Maschinen Erfahrung hat, oder mit eine Optionale Maschine Empfehlen kann?

    Gruß
     
  2. Holzwurm1952

    Holzwurm1952 ww-buche

    Beiträge:
    284
    Ort:
    Nördlich von München
    Holz-Herr Ott Homag sind die namhaftesten Maschinen wenn man möglichst keine defekte haben will, von den alten Maschinen
    dies sind Industrie Maschinen kein billig Schrott für Bastler diese gab es vor 40 Jahren auch schon
    für Bastler kleine Schreinereien wie Felder Hebrok Sudhoff
    scm kann ich nichts sagen kommt aus Italien die nehmen manches nicht so genau,
    Holz-Her ist auch auf den billig Maschinenmarkt eingestiegen ob die was taugen ??? aber Erfahrung hätten die. da die meisten Große und keine Maschinen haben werden auch da unterschiede sein.
    meine Erfahrungen reichen in den Zeitraum vor 30 - 45 Jahren 1967 - 1983
     
  3. carsten

    carsten Moderator Mitarbeiter

    Hallo

    wir hatten ne Brandt KDF 440 C.
    die zweit problemloseste Maschine mit der ich je gearbeitet habe.
    Kann ich vorbehaltlos empfehlen.
    Mit Nr 1 arbeite ich derzeit das ist aber ne andere Preisklasse.
     
  4. wasmachen

    wasmachen ww-esche

    Beiträge:
    531
    Ort:
    Tirol
    Hersteller von Nr 1?

    Und an den Fredstarter, mal interessenhalber: was für ne Felder, Ausstattung und Preis?
     
  5. Sägenbremser

    Sägenbremser ww-robinie

    Beiträge:
    5.932
    Ort:
    Köln
    Hallo BMG

    das ist in der Form kaum beantwortbar.

    Frage ist doch was willst du damit machen.

    Eine 3mm Maschine gibt es natürlich immer für den Preis,
    aber erzähl erst einmal was bei dir hinten raus kommen muss.

    Gruss Harald
     
  6. predatorklein

    predatorklein ww-robinie

    Beiträge:
    3.040
    Ort:
    heidelberg
    Moin

    Seh ich auch so.

    Von OTT hatten wir mal eine Atlantic , Maschinenbau auf höchstem Niveau.
    Kollege hat eine Tornado , die ist auch extrem robust und macht keine Zicken.
    Kostet allerdings auch einiges.

    Von Felder hab ich schon einige kleinere Maschinen gehabt , aktuell eine KF 700 weil wir zu 80 % Platten verarbeiten.
    Zu den KAM kann ich wenig sagen , allerdings baut die Felder erst seit ein paar Jahren selbst.
    Vorher wurden die einfach dazugekauft.

    Felder Service geht vom tiefsten " pfui " bis zum höchsten " hui " , das kann ich mir erlauben zu sagen ( aus eigener Erfahrung :emoji_wink: ).

    Holz her hatten wir auch mal , allerdings machte das Patronensystem schon bißchen mehr Probs in der Realität als auf dem Papier.

    Hebrock hatten wir 5 Jahre lang eine 3003 DKF , lief problemlos.
    Zu erwähnen ist der SUPER Service den die liefern , da sollte sich manch großer Hersteller was abschneiden :emoji_slight_smile:
    Ist aber keine Maschine bei der man " Hinz und Kunz " dran lassen sollte.
    In deiner Preisklasse haben die ja auch nichts im Programm.

    Derzeit haben wir eine kleine ( neue ) Brandt ( Homag Gruppe ).
    Problemlose Einsteigermaschine mit Fügetechnik.
    Großer Wurf war bei denen die KDF 350 , heute immer noch sehr beliebt und gesucht.
    Bei den größeren Maschinen hat auch Homag einen sehr guten Ruf.

    Lass dir einfach von den in Frage kommenden Herstellern Referenzadressen geben.
    Und fahr dort auch mal vorbei :emoji_stuck_out_tongue:

    Alternative wäre imo auch eine gebrauchte Maschine , uns wurde vor 6 Monaten eine Tornardo angeboten für 35000 €.
    Sah aus wie gerade geschlüpft , Firmenchef hatte einen Unfall und ging in Rente.

    Hab mit der Maschine schon gearbeitet , fand das Teil wirklich spitze .
    Für uns aber viel zu groß und eigentlich auch überdimensioniert.:emoji_frowning2:
    Aber trotzdem ein " geiles Stück " wie mein Kollege sagte :emoji_slight_smile:

    Gruß
     
  7. flo20xe

    flo20xe ww-robinie

    Beiträge:
    863
    Ort:
    Oberbayern
    Kann dir aus eigener Erfahrung eine Holzher empfehlen, hatte vorher eine Felder, da sind maschinenbautechnisch schon ein paar großer Unterschied feststellbar.

    Das Patronensystem möchte ich nicht mehr missen, die neuen Maschinen haben eine tastende Düse, da gibt es auch das Problem nicht mehr, dass es bei unterschiedlichen Plattenstärken evtl. an der Oberkante keinen vernünftigen Leimauftrag gibt.

    Ich hab die Streamer 1054, ist ja quasi die Einsteigerbaureihe ohne SPS-Steuerung, allerdings hat die alles an Optionen was geht, also auch die Aggregate der größeren Baureihen. Die Maschine kostet Listenpreis um die 28k, insofern solltest du mit 50k ja durchaus herstellerübergreifend eine Maschine bekommen, die den Einsteigermaschinen deutlich überlegen ist.

    Was ja auch nicht zu unterschätzen ist, gerade bei so einer sensiblen Maschine wie einer KAM, ist der Service. Und da kann ich wiederum aus eigener Erfahrung sagen: Holzher top, Felder/Format4 sagen wir mal neutral: verbesserungswürdig.....

    Gruß,

    Florian
     
  8. R&R GmbH

    R&R GmbH ww-nussbaum

    Beiträge:
    99
    Ort:
    Hohenstein
    (Achtung Händler)
    HEBROCK TOP 3005 F
    8 mm Aufrüstung
    Pneumatikpaket
    Eckenkopieren
    Flachziehklinge
    Radiusziehklinge
    Wechselbecken mit 2 tem Becken
    Kleberwechselvorrichtung
    Fügen 60 mm
    Trenn und Reinigungsmittelspüheinrichtung.
    Putzstation.

    Da kommst du mit dem Preis hin. Wichtig beim Kauf einer neuen Maschine ist die PUR Verarbeitung.

    Wir verkaufen viele große OTT Kantenanleimmaschine. Die Kunden arbeiten ausschliesslich mit PUR. Das kann nicht jede Maschine ideal verarbeiten. Ist vielleicht jetzt im Handwerk noch nicht das große Thema kommt aber mit Sicherheit.
     
Die Seite wird geladen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden