Küchenzeile Camper, Detailfragen

Dieses Thema im Forum "Neuling fragt Profi" wurde erstellt von pascall, 23. Juni 2017.

  1. pascall

    pascall ww-pappel

    Beiträge:
    9
    Ort:
    Hamburg
    Hallo zusammen,
    ich besitze seid mehreren Jahren einen T4, dessen Inneneinrichtung zum Leidwesen meiner Freundin jedes Jahr optimiert, sprich neu konzipiert wird. Mit den Bau- und Konstruktionserfahrungen der letzten Jahre , plane ich jetzt schon den neuen Ausbau, diesmal wird alles besser und final :emoji_wink:. Es geht konkret um die Küchenzeile, diese besteht aus einem großen Kühlschrank und einem seitlich angesetzten Schrank mit Schubladen. Bis jetzt "rutschten" die Schubladen immer nur halbherzig, mal besser nachdem sie mit Teelichtern gewachst, oder mal schlechter nachdem sie vernachlässigt wurden auf Zwischenböden rein und raus. Das neue Konzept sieht Auszüge und bündig aufeinanderliegende Fronten aus Birke- oder Pappelmultiplex vor.
    Meine Frage, was für ein Spaltmaß zwischen den einzelnen Schubladenfronten (Oberkante zu Unterkante)sollte ich einhalten, damit sie nach einer feuchten Woche im Bus nicht auf einmal eine formschlüssige Verbindung miteinander eingehen?
    Macht es Sinn ,um ein paar Millimeter mehr Platz in den Schubladen zu erhalten, die 15mm starken Seitenwände des Schranks mit 7mm tiefen Nuten zuversehen, in denen die Auszüge der Schubladen laufen sollen?

    Beste Grüße
     
  2. ger-247

    ger-247 ww-kirsche

    Beiträge:
    154
    Ort:
    Dresden
    Moin,

    auch wenn du Wintercamping machst, wird das MPX nicht wesentlich aufquellen. Zwei bis maximal drei Millimeter finde ich als Spaltmaß angemessen.
    Was die Nuten betrifft, ist das ganz dein Ermessen, ob die gewonnen 14 mm in der Breite benötigst oder nicht. Ich würde es, wenn der Aufwand in vertretbaren Rahmen steht, auf jeden Fall tun. Es gibt immer irgendein Teil, dass später nicht in den Schub passen will. :emoji_slight_smile:

    Grüße
    Guido
     
  3. Notnagel

    Notnagel ww-fichte

    Beiträge:
    20
    Carmaeleon gibt es zwar nicht mehr aber auf der Seite ist noch nützliches zu finden.
    Dieser Link ist nur für registrierte Mitglieder sichtbar.
     
  4. Macchia

    Macchia ww-robinie

    Beiträge:
    1.732
    Ort:
    Corsica
    auch von mir ein Beileid an deine Freundin :emoji_grin:

    Jux beiseite,

    das Spaltmass richtet sich auch danach wie verwindungssteif
    dein Korpus ist, wie er an die Karosse geschraubt ist
    (welche sich ja auch verwindet) und von welcher
    Qualität die Auszüge sind.
    Auch die Breite der Schübe wäre dabei interessant.
    Desweiteren wie genau du arbeiten kannst und die
    Zuladung der Schubkästen nicht ausgereizt werden.

    Nuten in den Korpus würde ich auf keinen Fall vorsehen,
    abgesehen davon sind die Auszüge eh schon platzoptimiert
    und funktioniert u.U. gar nicht in einer Nut.

    Ausserdem einmal vermessen und das Seitenteil ist verhunzt
    oder nur noch halb so stabil.

    Mein Tipp:
    (hab ich früher so gemacht)
    gehe zu einem Reisemobilausstatter
    (dort wirst du das eine oder andere ja kaufen...)
    und lass die mal die fertigen Küchenelemente zeigen.

    Nimm deine Freundin mit, dann bist du nicht alleine Schuld
    wenn es nicht gefällt. :emoji_wink:
    und wenn sie die Preise sieht von den fertigen Schränken,
    wird sie hochzufrieden sein mit deinen Lösungen.
    Geht ja um die Urlaubskasse:emoji_slight_smile:

    Das DIY Angebot ist riesig und hat wirklich sehr sinnvolle
    Beschläge speziell für den mobilen Einsatz..

    Viel Erfolg
     
  5. Besserwisser

    Besserwisser ww-robinie

    Beiträge:
    2.045
    Ort:
    NRW
    Tscha, schwierige Frage. Will ich nicht beantworten.
    Aber: Für einen sauberen Lauf der SK besorg dir beim Schreiner ums Ecke HPL-Reste, das du in Streifen beidseitig auf die Laufflächen klebst. Und dann rutscht und fluppt dat!
     
Die Seite wird geladen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden