Küchenarbeitsplatte kürzen - Wie?

Dieses Thema im Forum "Neuling fragt Profi" wurde erstellt von heinz 52, 17. Dezember 2017.

  1. heinz 52

    heinz 52 ww-kastanie

    Beiträge:
    31
    Ort:
    nürnberg
    Hallo Experten!
    Im Bekanntenkreis soll ich eine Küchenarbeitsplatte ( beschichtete Spanplatte ) um 20 cm kürzen. Ich habe eine ELU-Sägeschiene zur Verfügung, mittels der sowohl meine ELU-Handkreissäge als auch meine ELU-Oberfräse 177E geführt werden können.
    Frage: Welche Methode ist besser im Hinblick auf mögliches Ausreißen und Staubentwicklung?

    Danke für Eure Unterstützung!
    Heinz 52
     
  2. Fiamingu

    Fiamingu ww-robinie

    Mit der HKS legst du die Schiene auf die Unterseite.
    Mach doch bei 5 cm einen Probeschnitt um zu sehen
    wie es ausreisst. Wenn du ein scharfes Blatt drauf
    hast, kann das selbst ausrissfrei beim Schnitt mit der
    HKS gelingen. Wenn nicht, mit beiden Geräten.
    Wenn du einen entsprechend langen Fräser hast,
    mit der HKS und FS bis auf 3 mm abschneiden und
    dann die letzten 3 mm mit der OF auf der Schiene.
     
  3. Setter

    Setter ww-ahorn

    Beiträge:
    132
    Ort:
    Niederrhein
    Moin
    Abkleben des Schnittes mit Klebeband veringert / verhindert das Ausreissen. Scharfes Sägeblatt sollte wohl stets klar sein.
     
  4. andama

    andama ww-robinie

    Beiträge:
    1.973
    Ort:
    Leipzig
    Ist der Schnitt nur zum Kürzen und die Schnittfläche an der Wand, dann deckt ja noch die Wandabschlussleiste den Schnitt ab. Wenn sich am Schnitt zwei Platten verbinden, dann muss es ausrissfrei sein. Dann verfahre wie Mark beschrieben.
     
  5. fahe

    fahe ww-robinie

    Beiträge:
    895
    Ort:
    Coswig
    Meine favorisierte Variante wäre...

    • Sägetiefe auf 1-2 Milimeter einstellen
    • Führungsschiene auf die Oberseite, Schiene mit zum System gehörenden Zwingen ordentlich befestigen
    • Schnitt anritzen, dazu mit der Säge in eigentlich "falscher" Richtung am Sägeschnitt entlangfahren. Maschine dabei mit beiden Händen - wie eigentlich immer...:emoji_wink: - führen.
    • Sägetiefe einstellen, "normal" ablängen
     
Die Seite wird geladen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden