Holzschädling an lackiertem Fenster

Dieses Thema im Forum "Neuling fragt Profi" wurde erstellt von woodchuckchuck, 29. September 2018.

  1. woodchuckchuck

    woodchuckchuck ww-birke

    Beiträge:
    56
    Hallo Forum,

    ich habe gerade erstmaös kleine Pünktchen auf meiner Fensterbank entdeckt, die für mich so aussehen wie von kleinen Tierchen gebohrt? Kann das sein bei lackierten Oberflächen?
    Doppelkastenfenster im Berliner Altbau - zwischen den Fenstern habe ich auch ein verdächtiges Wesen entdeckt.
    Was kann das sein? Was soll ich machen?
    Danke!

    20180929IMGP9727.jpg 20180929IMGP9726.jpg 20180929IMGP9722.jpg 20180929IMGP9724.jpg 20180929IMGP9723.jpg
     
  2. Holzrad09

    Holzrad09 ww-robinie

    Beiträge:
    3.425
    Ort:
    vom Lande
    Hallo
    Schaut nach nem Nasenbärkäf.., ähm Getreidekäfer aus, vermutlich Maiskäfer Dieser Link ist nur für registrierte Mitglieder sichtbar.
    LG
     
  3. Túrin

    Túrin ww-robinie

    Beiträge:
    3.217
    Ort:
    zu hause
    Ein Rüsselkäfer scheint es schon zu sein, die Bilder sind leider nicht allzu gut.
    Mache mal einen Größenvergleich, ob der Käfer tatsächlich durch die Löcher passen könnte. Ich glaube eigentlich nicht, der Käfer hat wahrscheinlich nichts mit dem Schaden zu tun.
    Die Lackierung stört nicht. Wenn das Holz aufgrund eines bestimmten Feuchtegrades fängisch ist, bohren sich potentielle Schädlinge auch durch eine Lackschicht. Es wird aber eher so sein, dass das Holz von anderer Stelle her befallen wurde. Die Bilder zeigen Ausfluglöcher. In welche Himmelsrichtung weist die Wand? Ist das längere Zeit feucht nach Niederschlag, ggf. dauerfeucht? Auch Feuchte durch Kondenswasser kann schon ausreichend sein.
     
  4. woodchuckchuck

    woodchuckchuck ww-birke

    Beiträge:
    56
    Also einen Käfer hatte ich gefangen genommen, da ist aber kein Rüssel zu erkennen wie beim anderen. Die Käfer sind sicher zu groß für die Löcher. Ich dachte die Bohren da vielleicht mit ihren Rüsseln? Man sieht ich bin nicht gerade vom Fach. Ich gucke wenn es wieder hell ist was ich auf der Unterseite sehe.

    20180929IMG_8951.jpg 20180929IMG_8949.jpg
     
  5. Yggdrasil

    Yggdrasil ww-ulme

    Beiträge:
    169
    Ort:
    Soest
    Sind das wirklich Löcher?
    Stocher mal mit ner Nadel herum.
    Sieht für mich eher aus wie Fliegensch... . Lässt sich mit nem feuchten Lappen wegwischen.

    Gruß,

    Sebastian
     
  6. Túrin

    Túrin ww-robinie

    Beiträge:
    3.217
    Ort:
    zu hause
    Ich hätt's gedacht. Aber stimmt, erstmal feucht wischen.
     
Die Seite wird geladen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden