Holzbalken Schaden

Andreas2986

ww-pappel
Registriert
13. Januar 2018
Beiträge
1
Ort
Berlin
Hallo Leute,

Ich bin kein Holzexperte und wende mich daher an euch. Heute beim entfernen der Abdeckung der Dachschrägen habe ich einen Holzbalken entdeckt, der an der einen Seite recht bröselig. Als ich mit den Fingern über die Holzfläche gegangen bin, lösten sich einzelne faser und ich hatte feine Holzspäne in der Hand. :confused:

Ich mache mir gerade große Sorgen, weil ich nicht weiß was das ist. Kann mir da vllt einer weiterhelfen bzw sagen was die Ursache dafür ist. Vielen Dank!

Grüße Andreas
 

Anhänge

  • 61713642-56C6-4191-BBA5-23898FD4BF1A.jpeg
    61713642-56C6-4191-BBA5-23898FD4BF1A.jpeg
    200,9 KB · Aufrufe: 178

kgb007

ww-robinie
Registriert
23. April 2014
Beiträge
729
Alter
63
Ort
Potsdam
Na das ist Insektenbefall, sieht nach Holzbock aus. Wenn das ein alter Balken ist, besteht der aus Vollholz. In den Kern gehe die Viecher eigentlich nicht. Das Gebrösel kann man abbeilen und gut is. Wenn man nicht schlafen kann wegen schlechter Gedanken (wer weiss was noch alles befallen ist... wird das noch weiter gehen...) sollte man den Kammerjäger bestellen oder einen Holzsachverständigen hinzu ziehen.
 

derdad

Moderator
Registriert
3. Juli 2005
Beiträge
4.466
Ort
Wien/österreich
Einen schönen Abend!
Das ist eindeutig ein Insektenbefall. Dass der Wurm nicht in den Kern geht, ist bei Eiche der Fall. Nicht aber bei Fichte (glaub ich zumindest zu erkennen). Hier nagen sich die Tierchen durch und durch.
Probier mit einem Messer, o.ä., in den Balken zu stechen. Dann merkst du bald wie tief das Holz zerstört ist.
Wenn ein Balken so aussieht, würde ich auf jeden Fall einen Fachmann zu Rate ziehen, der sich die Sache vor Ort ansieht.

LG
Gerhard
 

kgb007

ww-robinie
Registriert
23. April 2014
Beiträge
729
Alter
63
Ort
Potsdam
Man merkt ja beim Abbeilen, wann das gesunde Holz anfängt bzw aufhört. Einfach erst einmal freihauen.
 

Túrin

ww-robinie
Registriert
20. Dezember 2009
Beiträge
5.326
Ort
deheeme
Hallo Leute,

Ich bin kein Holzexperte und wende mich daher an euch. Heute beim entfernen der Abdeckung der Dachschrägen ...

Da hast Du ein grundsätzliches Problem, was durch Abbeilen nicht gelöst wird. Offensichtlich kommt Feuchtigkeit an das Holz. Das kann von außen sein, aber auch von innen (Kondenswasser). Da solltest Die Dir Fachverstand hinzuziehen, sonst wirst Du da nicht mehr froh.
 
Oben Unten