Holz nähe München kaufen

senchatea

ww-pappel
Mitglied seit
7 August 2020
Beiträge
2
Ort
München
Hallo zusammen,
Hat jemad gute Erfahrungen mit Holzkauf in der Nähe von München.

Ich suche:
- Holz für Möbelbau (hobbymässig)
- Eiche, Buche Kirsche etc. keine Fichte Kiefer Douglasie
- Holz aus der Region, wenn möglich aus nachhaltiger Forstwirtschaft

Vielen Dank für jegliche Tipps!
 

LaettaLight

ww-buche
Mitglied seit
7 Juni 2018
Beiträge
261
Hi
Ist zwar ein Stück weg, aber Holz Denzel in Wertingen kann ich empfehlen.
Grüße
Tobias
 

Holzsinn

ww-robinie
Mitglied seit
7 Mai 2012
Beiträge
664
Ort
Vaterstetten
Ich kaufe alles Holz beim Carl Götz in Kirchheim. Ist ein Großhandel, der die kleineren Holzhändler beliefert. Sie schneiden nix zu, man muss ganze Bohlen kaufen. Ob man dort auch als Laie einkaufen kann, weiß ich nicht.

Melanie
www.holz-sinn.de
 

Michel1984

ww-esche
Mitglied seit
4 März 2020
Beiträge
408
Ort
Bayern
Servus,
such dir eine gute Schreinerei in der Nähe!!

Bei uns kommen oft "Hobbyisten" vorbei die Platten oder Massivholz für den eigenen Gebrauch kaufen.

Die Vorteile liegen klar auf der Hand!
-ist in unmittelbarer Nähe
-man kann auch Kleinstmengen holen (sofern die Ware nicht extra bestellt werden muss)
-der Preis ist nicht höher als im Baumarkt/Holzhandel
-Tipps und Tricks vom Profi
-bei Bedarf wird die Ware sogar vorkonfektioniert

Natürlich ist es von Vorteil wenn man in dem Betrieb bekannt ist und regelmäßig Ware kauft. Dann gibt's bei Bedarf auch mal eine Hand voll Schrauben oder einen Plattenabschnitt geschenkt.
(kommt natürlich auf den Betrieb und die Mitarbeiter an)

Ist halt alles ein geben und nehmen!
 

pixelflicker

ww-robinie
Mitglied seit
8 August 2017
Beiträge
1.854
Ort
Mitten in Bayern
Ja, mach ich auch so. Ich kaufe so gut wie alles über eine Schreinerei. Da kriegst ordentliche Qualität, kannst so gut wie alles bekommen und gute Tipps dazu.
 

senchatea

ww-pappel
Mitglied seit
7 August 2020
Beiträge
2
Ort
München
Vielen Dank für die Antworten! Ich werd mir die genannten Betriebe mal anschauen und evtl auch mal beim Schreiner.
Was rechnet ihr, zb per kubikmeter Buche als fairen Preis?
 

anselmh

ww-nussbaum
Mitglied seit
21 Juni 2018
Beiträge
86
Ort
Oberbayern
Es gibt auch noch den Holz Osenstätter in Schongau. Dort kann man ebenfalls ziemlich alle Holzarten als sägeraue, unbesäumte Bohlen auch als Privatperson kaufen. Hat auch recht faire Preise und gute Qualität. Wenn du was besäumtes haben willst, wie andere schon sagten, am besten eine Schreinerei suchen.
 

ruland

ww-pappel
Mitglied seit
24 August 2017
Beiträge
10
Ort
Baldham
Ich kaufe alles Holz beim Carl Götz in Kirchheim. Ist ein Großhandel, der die kleineren Holzhändler beliefert. Sie schneiden nix zu, man muss ganze Bohlen kaufen. Ob man dort auch als Laie einkaufen kann, weiß ich nicht.
Ja, das ist kein Problem. Einfach in die Halle gehen, einen Mitarbeiter schnappen und sagen, was man will. Man muss sich halt als Kunde in der Datenbank anlegen lassen, aber das dauert keine 5 Minuten. Nach regionalem Holz hab' ich da allerdings noch nicht gefragt.
 

derberni

ww-pappel
Mitglied seit
8 September 2019
Beiträge
1
Ort
Grafrath
Eine weitere Alternative ist dann auch noch Holz Widmann in Olching. Die verkaufen Plattenware, und auf Anfrage aber auch einzelne Bohlen. Ob das Holz dann regional ist weiß ich aber leider nicht.
 

stwe

ww-robinie
Mitglied seit
6 Oktober 2011
Beiträge
1.005
Ort
Aichach
Beim Holz Widmann in Olching war ich auch schon. Die haben mir drei (besäumte) Bohlen Yellow Poplar bestellt, das war ganz problemslos. Vor Ort sogar noch schnell auf 2,50m Länge abgesägt.
 
Oben Unten