Hochglanzbeschichtung löst sich von Ikea Küche

Holzrad09

ww-robinie
Mitglied seit
3 Februar 2015
Beiträge
7.579
Ort
vom Lande
Hallo
Bei meiner Schwester löst sich die Kunststoff - Hochglanzummantelung Ihrer Ikea Küche stellenweise ab und nun fragte Sie mich, was kann man da tun. :emoji_thinking:
Das Trägermaterial ist MDF. Bei Kontaktkleber müsste man ggfs. die ganze Beschichtung abziehen, welchen Kleber könnte man noch probieren. Habe keine Zeit für Experimente, da Sie ein Stück weit weg wohnt.
LG
DSC_0180.JPG
 

uli2003

ww-robinie
Mitglied seit
21 September 2009
Beiträge
11.779
Alter
55
Ort
Wadersloh
Schwierig. Der Kleber, welcher auch immer (mal ganz abgesehen von dem so exakten Positionieren bei Kontaktklebern), wird auftragen und die Folie ist dann an den Kanten zu kurz.
Ich habe so einen Fall in der Verwandtschaft, habe die Folien abgezogen und die Türen gefüllert und lackiert.
Quick&Dirty: Einen dünnen Polymerkleber aufkämmen und die Folie wieder andrücken.
 

derdad

Moderator
Mitglied seit
3 Juli 2005
Beiträge
4.296
Ort
Wien/österreich
Neue Türen kaufen.
Habe selber ein paar Ikea Sachen wo es schnell gehen und billig sein musste und die Qualität keine Rolle spielte. Doch jede Reparatur ist vertane Zeit.
LG Gerharf
 

blueball

ww-robinie
Mitglied seit
14 März 2015
Beiträge
3.364
Alter
52
Ort
Bruchsal
Haben die Küchen bei Ikea nicht 10 Jahre Garantie? Falls noch drin reklamieren und neue montieren lassen
 

Holzrad09

ww-robinie
Mitglied seit
3 Februar 2015
Beiträge
7.579
Ort
vom Lande

Mater1984

ww-robinie
Mitglied seit
26 März 2013
Beiträge
1.380
Ort
Bretzfeld (bei Heilbronn)
Das weiß Ich nicht, dann hätte Sie es aber gesagt ....
LG
wenn es eine Küche nach dem Metod System ist, wurde die nach 2014 erst gekauft. Das System gibt es erst seit 2014.
Das die Küche ein altes Faktum System ist glaube ich nicht. Da gab es mWn. Nur Hochglanz weiß.
im Zweifel anrufen bei Ikea bzw. Einen Aufkleber suchen. Da steht nämlich die Serie, Teilenummer und Herstellungsdatum drauf :emoji_slight_smile:
Grade auf Ikea HP gefunden:
Wie finde ich heraus, welche Küche ich habe?

Wenn du dir nicht sicher bist, welche IKEA Küche du zu Hause hast, schau dir einfach die Löcher in deinen Schränken an: FAKTUM Schränke haben nur eine Reihe mit Löchern entlang der Kante. METOD Schränke haben zwei Reihen.
 

Holzrad09

ww-robinie
Mitglied seit
3 Februar 2015
Beiträge
7.579
Ort
vom Lande
Hallo Leute
Es soll nun losgehen, die Küchenfronten werden neu gemacht, massiv aus Esche in Rahmenbauweise.
Ich habe hier ein Bild, welches den jetzigen Schränken recht nahe kommt. https://www.ebay.de/itm/292763787540?hash=item442a14e114:g:VDEAAOSwt~1e~t3f
Die angedeutete Friesbreite ist 80 mm, was mir aber viel zu breit erscheint. Verwenden möchte Ich das vorhandene Profil Nr. 124 , Konterprofil, Längsprofil und Abplatter in einem Messer.
Was ist denn eine übliche Breite für Schrankfriese, Ich würde mal von 70 mm ausgehen ? Habe leider kein Möbelhaus hier in der Nähe und auch keinen im Bekanntenkreis mit solchen Möbeltüren, im Netz findet man dazu auch keine Informationen.
LG
 

IngoS

ww-robinie
Mitglied seit
5 Februar 2017
Beiträge
6.866
Ort
Ebstorf
Hallo,

Bei meinem Küchenschrank habe ich die Friese 70mm breit gemacht. Die sind ja aber auch mit Falz rundum.
Bei den Ikea Schränken messe ich 60mm Breite.

Gruß Ingo
 

Holzrad09

ww-robinie
Mitglied seit
3 Februar 2015
Beiträge
7.579
Ort
vom Lande
Bei meinem Küchenschrank habe ich die Friese 70mm breit gemacht. Die sind ja aber auch mit Falz rundum.
Hallo
Ich hab mal eben eines Deiner Bilder geklaut und hoffe es hier verwenden zu dürfen ?
Türen 10.jpg
Ich finde die 70 mm breiten Friese gar nicht so schlecht.
Ich mache die Friese für solche Türen immer mit 60mm Breite.
Ich habe schon bei Deiner Küche geschaut aber kein frontales Bild gefunden. Ich weiß eben auch nicht mit 60 mm.
Das Längsprofil schluckt ja auch schon knapp 13 mm.
LG
 

Holzrad09

ww-robinie
Mitglied seit
3 Februar 2015
Beiträge
7.579
Ort
vom Lande
Oben Unten