"Herzerlstühle"

Dieses Thema im Forum "Neuling fragt Profi" wurde erstellt von heserbixen, 25. Februar 2009.

  1. heserbixen

    heserbixen ww-pappel

    Beiträge:
    4
    Hallo,
    habe auf unserem Dachboden 4 Stühle mit Herzerl in der Lehne gefunden und etwas aufgemöbelt. Mich würde jetzt interessieren, wie alt sie sind. Vielleicht hat jemand einen Tip. Die Stühle sind gezapft und nicht geleimt oder genagelt. An der Unterseite der Sitzfläche ist ein Zeichen: ein Herz mit einem B und einem J sowie eine Brezel. Es wird wahrscheinlich unmöglich sein, herauszufinden wer sie hergestellt hat, aber vielleicht habe ich ja Glück...Der Fundort ist Mitterteich, Landkreis Tirschenreuth.
    liebe Grüße
    Heserbixen
     
  2. TischlerLoos

    TischlerLoos ww-robinie

    Beiträge:
    1.328
    Ort:
    Espelkamp
    mach doch mal ein Foto...
     
  3. heserbixen

    heserbixen ww-pappel

    Beiträge:
    4
    Fotos

    Hallo,

    hier zwei Fotos von einem Herzerlstuhl. Vielleicht hilfts weiter !?
     

    Anhänge:

  4. edelres

    edelres ww-robinie

    Brettstuhl

    Hallo heserbixen,

    nach dem Bild handelt es sich um einen klassischen Brettstuhl, in der Technik der letzten 300 + Jahre.

    Der Stuhl stammt aus eine juengeren Zeit, und weist einen Konstruktionsfehler auf. Bei den alten Stuehlen, waren die Beine in den Gratleisten verzapft, nicht durch den Sitz gehend, so konnte sich das Sitzbrett auf der Gratleiste bewegen. Nach dem Bild zu urteilen sind die Beine in der Gratleiste verduebelt, dies war bei den alten Stuehlen unueblich.

    Ich habe etliche solcher Stuehle restauriert, bei welchen das Sitzbrett gerissen war.

    Das Herz ist ein Brandzeichen des Herstellers, Herzform mit Buchstaben war als Brandzeichen haeufiger auf alten Moebeln zu finden

    Ich schaetze die Entstehungszeit zwischen 1850 und 1900

    Als Gedankenanstoss.

    mfg

    Ottmar
     
  5. heserbixen

    heserbixen ww-pappel

    Beiträge:
    4
    Hallo Ottmar,

    Danke für Deine Antwort!!

    mfg
    Doris
     
  6. edelres

    edelres ww-robinie

    Herzstuehle

    Hallo Doris,

    ich vergass in meinem Beitrag auf die gute handwerkliche Ausfuehrung der Stuehle hinzuweisen , wie die Holzauswahl fuer die Ruecklehne zeigt, auch befinden sich die Stuehle in einem guten Erhaltungszustand. .Meine Anmerkung auf die Beine, welche im Sitz verkeilt sind (Konstruktionsfehler) ist keinesfalls abwertend oder kritisierend gemeint. Der Meister welcher die Stuehle fertigte hatt viel mehr Wissen als ich und wusste was er tat. Vermutlich dachte er nicht bei der Anfertigung, dass diese nach 100+ Jahren als Schatz auf einem Dachboden gefunden werden.

    Ich wuensche dir viel Freunde an deinem Fund.

    mfg

    Ottmar

    PS: Ich ging nochmal meine Unterlagen durch, alle Abbildungen von Brettstuehlen hatten Herzausschnitte in der Rueckenlehne.
     
  7. heserbixen

    heserbixen ww-pappel

    Beiträge:
    4
    Hallo Ottmar,
    das finde ich sehr nett von Dir. Durch das Stichwort "Brettstuhl" konnte ich auch einige Infos im Netz finden. Weiterhin viel Erfolg bei Deiner Arbeit.
    mfg
    Doris
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden