Harzfluss stoppen - aber wie-??

Lachsheini

ww-pappel
Registriert
15. November 2011
Beiträge
7
Ort
Rellingen SLH
Moin Moin,

unser Ferienhaus ist mit einer Holzterrasse (Pinie) ausgestattet, die weiß gestrichen ist. Schon seit Jahren muß ich jeden Sommer lästige Harzflecken entfernen. Ich nehme dazu einen Spachtel, danach Clou Entharzer. Hat jemand einen Tip für mich wie ich den Harzfluß unterbinden kann? Ich habe schon etwas von Schellack gehört. Gibt es noch andere Mittel und Wege?
Höre gern von Euch.

Gruß
lachsheini
Michael
 

Túrin

ww-robinie
Registriert
20. Dezember 2009
Beiträge
5.324
Ort
deheeme
Hallo Michael,
das bringt sehr wahrscheinlich erst die Zeit mit sich. Die angeschnittenen Harzgallen laufen eben aus. Bei starker Sonneneninstrahlung mehr, da das Harz dadurch dünnflüssiger wird. Das sieht an meiner Kiefern-Blockbohlenfassade auch so aus, jede Menge Rotznasen. Das hat so 5 Jahre gedauert. Der Rest ist dann eingetrocknet.
 

Mitglied 42582

Gäste
Du könntest die Harzgallen auch ausfräsen, aber das macht man eigentlich vor dem Einbau.
 

dascello

ww-robinie
Registriert
9. Januar 2008
Beiträge
4.277
Ort
Wuppertal
Wieder mal der klassische Übersetzungsfehler: Ich wette meiner Oma ihr klein Häuschen, dass Deine Terasse nicht aus (mediterraner) Pinie, sondern aus (engl.) "Pine" gemacht ist. Auf Deutsch "Kiefer", nicht Pinie. Wahrscheinlich Douglasie, ist auch ne Kiefer.
Ähnliche Sachen passieren ja auch mit der "Billion" regelmäßig. Da liegt man dann um Faktor Tausend daneben .
 
Oben Unten