Hammer A3-31 - Einstellung Führungsschiene Hobelanschlag

leo_

ww-pappel
Mitglied seit
4 Oktober 2016
Beiträge
9
Liebe Community,

ich bin seit kurzem stolzer Besitzer einer Hammer A3 31 Hobelmaschine und gerade beim Zusammenbauen bzw. Einstellen des Fügeanschlages.
Laut Anleitung sollte die Oberkante der seitlichen Führungsschiene (siehe Bild) genau 17mm under der Tischfläche liegen bzw. so festgeschraubt werden. Wenn ich das so mache ist allerdings der Fügeanschlag nicht parallel zur Tischfläche was mir seltsam vorkommt, die 17mm scheinen zu wenig.

1604235682637.png

Könnte mir jemand von euch mal bei seiner Maschine den Abstand nachmessen? Idealerweise bei einem eher neueren Baujahr, meine ist ganz neu von Felder gekommen.

Danke Vielmals!

Beste Grüße
Leo
 
Zuletzt bearbeitet:

Andi74

ww-birnbaum
Mitglied seit
5 August 2013
Beiträge
217
Ort
Karlsruhe
Naja, für das Einstellen nach dem Kellertransport hatte ich den Kombiwinkel auch einfach auf 17mm eingestellt und dann die Halteschiene wieder montiert und ausgerichtet. Den Messschieber habe ich jetzt nur angehalten, weil die 17mm auf dem Foto nicht so gut zu erkennen waren...
 

leo_

ww-pappel
Mitglied seit
4 Oktober 2016
Beiträge
9
Danke euch allen für die vielen Antworten. Versteh ich dann nicht wie ich den Hobelanschlag parallel zum Maschinentisch einstellen kann. Es macht irgendwie für mich keinen Sinn die Führungsschiene auf 17mm einzustellen wenn dann der Hobelanschlag in der Nähe der Messerwelle nur ein paar 10tel über dem Tisch sitzt und am Ende des Tisches bei der Führungsschiene dafür 2mm.

Ich werd mal bei Felder nachfragen, danke!

Lg
leo
 
Oben Unten