Halterung Garderobenstange in Eiche

hobbybohrer

ww-robinie
Registriert
28. Juni 2014
Beiträge
1.268
Hallo,
einen 30mm Rundstab in 80cm Länge will ich als Garderobenstange in Halterungen aus Eiche einsetzen. Diese werden unten an der Hutablage von oben mit langen Schrauben befestigt. Die Halterungen aus sollen U-förmigen Brettern, sein die 30-50mm stark sind. Ich stelle mir vor, diese aus zwei Schichten - gesperrt- zusammen zu leimen, damit die senkrechten Schrauben quer zur Faser guten Halt finden und die Stange in dem Teil sitzt, wo die Fasern senkrecht verlaufen. Die Stange liegt dann in einer passenden 30mm Bohrung.
Was meint Ihr dazu?
Grüße Richard
 

IngoS

ww-robinie
Registriert
5. Februar 2017
Beiträge
9.116
Ort
Ebstorf
Hallo,

da brauchst du nichts kreuzweise zu verleimen.

Querschnitt 40 x 60 mm, 100 mm lang, jeweils 2 Stück 5 mm Schrauben, die 40 mm in den Halter reichen, das hält.

Gruß

Ingo
 

hobbybohrer

ww-robinie
Registriert
28. Juni 2014
Beiträge
1.268
Danke, Ingo, so lernt man...
Mit Querschnitt ist auch quer zur Faser gemeint, diese verläuft also senkrecht und nimmt die Zugkräfte auf.
Links und rechts von der Bohrung verbleiben nun 15mm (x40mm Tiefe).
Sollte man das Loch nur 20mm tief machen, oder durch, oder ist das egal?
Grüße Richard
 

IngoS

ww-robinie
Registriert
5. Februar 2017
Beiträge
9.116
Ort
Ebstorf
Hallo,

ja, die 15 mm reichen. Du kannst die Bohrung ja so setzen, dass nach unten zu 20 mm Abstand bleiben.
Wenn du nicht ganz durchbohrst, kann die Stange nicht rausrutschen und braucht nicht extra gesichert zu werden (30 mm einbohren).

Gruß

Ingo
 
Oben Unten