Höhere Mathematik? Eine Pyramide!

Dieses Thema im Forum "sonstige Themen" wurde erstellt von gleiter, 21. Februar 2019.

  1. gleiter

    gleiter ww-robinie

    Beiträge:
    2.273
    Ort:
    Österreich
    Grüßt Euch!

    Ich tüftele gerade an einer Pyramide mit quadratischem Grundriss, also eine Vierseitige.

    Basis bekannt, Seite bekannt, Höhe ergibt sich somit von selbst. Neigung der Seitenflächen theoretisch bekannt.

    Vier Leimholzplatten sollen verbunden werden. Und sollen auf Gehrung gearbeitet sein. Gibt es eine Formel mit der ich den Gehrungswinkel errechnen kann?

    Mathe war leider nie meine Stärke...

    Dank und Gruß aus dem Wein/4, André.
     
  2. Daniboy

    Daniboy ww-robinie

    Beiträge:
    1.009
    Naja, man rechnet sich mit einer Winkelfunktion die Neigung der Pyramide aus und bedient sich dann einfacherweise einer Schifterschnitt-Tabelle für den Gehrungswinkel.
     
  3. Tshogun

    Tshogun ww-fichte

    Beiträge:
    21
    Ort:
    Sachsen
    Dieser Link ist nur für registrierte Mitglieder sichtbar.
     
  4. uli2003

    uli2003 ww-robinie

    Beiträge:
    6.696
    Ort:
    Wadersloh
    Hier gibt's im Forum ein schickes Programm dazu.
    Ich hänge dir mal meine alte Excel Datei an, mit den 4 vorne links eingegeben Werten spuckt sie dir rechts die Daten aus.
     

    Anhänge:

    gleiter gefällt das.
  5. gleiter

    gleiter ww-robinie

    Beiträge:
    2.273
    Ort:
    Österreich
    Danke Euch.

    Schifterschnitt, na klar! Bei gegeben 51 Grad, 52 Minuten und 10 Sekunden allerdings steigt wohl jede Tabelle aus.

    Lustige Winkel ergeben sich da allemal.

    Gruß aus dem Wein/4, André.
     
  6. uli2003

    uli2003 ww-robinie

    Beiträge:
    6.696
    Ort:
    Wadersloh
    Naja, müsstest du in Dezimalgrad umrechnen 51°52'10" = 51.86944° :emoji_wink:

    Grad+Winkelminute/60+Winkelsekunde/3600
     
  7. gleiter

    gleiter ww-robinie

    Beiträge:
    2.273
    Ort:
    Österreich
    Deine Tabelle ist super - auch mit einigen anderen Grundmaßen komme ich immer wieder auf den gleichen Gehrungswinkel - in meinem Fall 26,10° - das muß ich erst mal einstellen können... :emoji_slight_smile:

    Ganz feines Kino, Danke.

    Gruß aus dem Wein/4, André.
     
  8. joh.t.

    joh.t. ww-robinie

    Beiträge:
    637
    Ort:
    bei den Zwergen
    Es gibt im Möbelbau eine Erklärung fürdie Winkelfindung bei Trichterzinken, die kann man auch für ne Pyramide verwenden. VG Joh.
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden