Höhenverstellbarer Tisch

Dieses Thema im Forum "Neuling fragt Profi" wurde erstellt von paulmeier, 14. Januar 2008.

  1. paulmeier

    paulmeier ww-fichte

    Beiträge:
    24
    Hallo Zusammen,

    ich möchte einen Arbeitstisch (1m x 1m) für meine Miniwerkstatt bauen. Dummerweise ist diese im Keller und hat einen Bodenablauf. D.h. ich habe im Boden überall Gefälle (so um die 2-3 cm). Da ich den Tisch aber in der Position auch verändern möchte - benötige ich höhenverstellbare Füße. Ich habe schon herumgesucht - und finde auch div. Schraubfüße die vielleicht gehen würden, habe aber keine Ahnung wie ich damit eine stabile Standposition hinbekomme (da wird ja meist in M8 Gewinde angeboten - aber wohin soll ich das schrauben -gibt es Stahlplatten mit Innenewinde die ich an die Tischbeine schrauben kann?). Es soll keine umständliche und teure Variante werden - einfach nur ein einfacher Tisch - bestimmt gibt es da besserer Möglichkeiten - ich bin aber mit meiner Weisheit am Ende? Hat irgendjemand eine Idee, wich ich mein PRojekt verwiklichen kann?

    Gruß Paul
     
  2. Mister G

    Mister G ww-robinie

    Beiträge:
    815
    Es gibt Einschlagmuttern, die Du unten in die Füße einsetzen kannst. Trotzdem wird das vermutlich nicht vernünftig funktionieren, denn das Gefälle lässt den Wagen trotzdem immer Richtung Bodenablauf rollen. Vielleicht wären feststellbare Rollen möglich, aber sinnvoller dürfte es sein, den Boden zu begradigen.
     
  3. nurzumhobby

    nurzumhobby ww-ahorn

    Beiträge:
    132
    Ort:
    bei Bonn
    höhenverstellar?

    Muss der Tisch denn Rollen haben?
    Wenn nicht,wäre eine Möglichkeit:
    Stahlplatte mit Gewinde und Füsse mit Gewindestange,
    gibts beides beim freundlichen Nachbarn oder im Baumarkt...
    In das Bein(nicht das eigene :emoji_slight_smile: ) ein Sackloch boren,dann klappts auch mit dem reindrehen der Füsse.
    Gruß
    Rolf
     
  4. raziausdud

    raziausdud ww-robinie

    Beiträge:
    2.410
    Ort:
    Südniedersachsen
    dann gibt es da noch Rampa-Muffen. Diese ins vorgebohrte Bein einschrauben, dahinein ein Gewinde mit Mutter (ev. mit Gegenmutter) oder besser ein Gewinde mit einem etwas größerem Drehknopf/-rad. Fertig.
    Rainer
     

    Anhänge:

    • Rampa.png
      Rampa.png
      Dateigröße:
      177,6 KB
      Aufrufe:
      3
  5. raziausdud

    raziausdud ww-robinie

    Beiträge:
    2.410
    Ort:
    Südniedersachsen
    und wie ware es mit so einer Lösung:
    Schlitz entweder ins Tischbein oder in den Verstellfuss, verbinden per Gewinde mit Flügelmutter.

    Damit der Fuß nicht ausscheren kann: Bein mit breiter Nut, in der der Fuß läuft (oder umgekehrt) oder eine zweite Schraube oder ein Stift.
    Rainer
     

    Anhänge:

Die Seite wird geladen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden