Grundieren mit Burtex Sinus Holzlasur?

Pascal2070

ww-pappel
Mitglied seit
24 September 2020
Beiträge
2
Ort
NRW
Moin!

Ich habe mir eine Leimholzplatte Buche (https://www.bauhaus.info/p/25886610) für einen PC-Tisch gekauft und würde gerne die Oberfläche behandeln.
Von einem Freund bekam ich die Empfehlung das HWS-112-Hartwachs-Siegel (farblos) von Remmers zu verwenden und habe es gekauft.
Jetzt würde ich die Platte gerne noch etwas dunkler bekommen, in Richtung Nussbaum.
Auf der Homepage zu dem HWS-112 von Remmers (https://www.remmers.com/p/000000000000182685) habe ich im technischen Merkblatt gelesen, dass man für eine Farbgebung vorher noch mit einer "Wohnraum-Lasur" grundieren kann.

Nun zu meiner Frage: Zuhause habe ich noch eine "Sinus"-Holzlasur von Burtex (http://www.burtex-chemie.de/html/produkte.html), im Nussbaum Farbton für den Innen- und Außenbereich stehen. Kann ich diese zum Grundieren verwenden und danach mit dem HWS bestreichen? Und wenn ja, muss ich dabei etwas Besonderes beachten?

Vielen Dank!
 
Oben Unten