gewachste Kiefermöbel färben?

altkanonist

ww-pappel
Registriert
8. Juli 2009
Beiträge
1
Ort
Neuwied
Hallo,
ich habe Kiefermöbel die geölt und an den stärker beanspruchten Fläschen hell gewachst wurden. Nun sollen die Möbel dunkel werden. (Kolonial) Hat man da mit Beize eine Chance?
Andere Teile habe ich bereits mit Spiritusbeize (auftragen und mit Lappen abreiben) hervorragend behandeln können. Aber hier wird das wohl nicht gehen, oder?
Wer hat Erfahrung mit geölten und gewachsten Möbeln?
Gruß
altkanonist
 

WinfriedM

ww-robinie
Registriert
25. März 2008
Beiträge
23.627
Ort
Dortmund
Vor allem das Öl verhindert eine ordentliche Aufnahme der Beizfarbstoffe. Der Normalfall ist also, alles erstmal runterzuschleifen. Was auch noch ginge, wäre, oberflächlich den Wachs runterschleifen, nochmal mit Waschbenzin ordentlich reinigen und dann eine schichtbildende ölbasierte Lasur auftragen, z.B. Livos Kaldet. Oder ein färbendes Wachs, z.B. Osmo Dekorwachs oder Natural Bienenwachsbalsam.
 

Unregistriert

Gäste
Hallo!

Ich habe gelaugte, geölte Möbel und sehr verschnörkelte Möbel und diese mit Osmo Dekorwachs behandelt. D.h. das Wachs mit einem Mikrofasertuch aufgetragen und hinterher nach einer kurzen Einwirkzeit das überschüssige Wachs wieder entfernt. Sieht super aus. Von dem Wachs gibt es verschiedene Farben und Du musst vorher auch nicht anschleifen - es sei denn, es sind leichte Kratzer im Holz (hat man aber meistens nur auf der Stellfläche der Möbel). Die habe ich vorher mit einem leicht feuchten Scotch Brit sozusagen "angeschliffen". Dann das Holz trocknen lassen und wie oben beschrieben gewachst. Meine "ollen" gelaugten Möbel erstrahlen jetzt in einem hellen weiß gewachst und die Holzoptik ist noch prima zu sehen. Ich bin begeistert. Leider ist es etwas aufwendig das überschüssige Wachs wieder aus den Verschnörkelungen zu holen. Da braucht man Zeit und Geduld.

Mit schon gewachsten Möbeln kenne ich mich nicht aus, aber ich meine gelesen zu haben, das man die auch neu wachsen kann. Aber - wie gesagt, keine Ahnung....

LG
Heike
 

WinfriedM

ww-robinie
Registriert
25. März 2008
Beiträge
23.627
Ort
Dortmund
In Richtung dunkel könnte mit Osmo Dekorwachs auch was werden, dann aber den Überstand nicht wieder abwischen, sondern mit Lappen dünnst gleichmäßig verteilen und vielleicht 2-4 Schichten aufbringen. Dazwischen jeweils mindestens 12 Stunden Trockenzeit.

Zuvor natürlich leicht anschleifen und den alten Wachs entfernen.
 
Oben Unten