Gartenschrank - Tür

vikary

ww-birnbaum
Mitglied seit
9 Oktober 2016
Beiträge
237
Ort
Niederrhein
Moin zusammen,

ich bin gerade dabei mein Fahrradschuppen zu erweitern und an der Seite ein Schrank für Gartenzeug anzubauen (ca 2m breit x 1m tief).

Als Eingangstür habe ich mir sowas überlegt:
Tür.PNG
190cm hoch, 80cm breit. Kantholz 50x100mm. Oben und unten zwei lange Scharniere (Bild - orange). In der Mitte vertikal ein 45mm Kantholz, wo ich von Außen die Rhombusleiten anschrauben werde.

Frage: ist der Rahmen aus 50x100 Kantholz nich zu schwer bzw überproportioniert?

Danke für eures Feedback :emoji_slight_smile:

Gruß
Dominik
 

Fiamingu

ww-robinie
Mitglied seit
24 August 2012
Beiträge
7.671
Alter
54
Ort
Ghisonaccia, Korsika, Frankreich
Yep, dann unten und oben im Fries ausklinken damit das Gewicht von der
oberen äusseren Ecke der Tür mittels der Traverse direkt auf das untere Scharnier
drückt. Ich such grad mal eine Zeichnung oder Plan drüber.
Sorry, find grad nichts......
 
Zuletzt bearbeitet:

DasMoritz

ww-esche
Mitglied seit
1 Juli 2012
Beiträge
462
Moin,

so sieht es bei mir aus...
image.jpg
Von innen ist es „dummerweise“ mit OSB verkleidet, ich habe auch ein Z eingebaut, der Rahmen besteht aus 4x8cm, die Bänder möglichst lang.

Ich konnte mich so an die Tür hängen, stabil wie Sau...
Ich suche nochmal nach einem Foto...

Da ist es. Ich habe es ohne Versatz gebaut, dafür aber ziemlich stramm...

3B318DB3-3F67-45DF-9ABE-678DDD64E90D.jpeg
 

Little John

ww-buche
Mitglied seit
14 September 2011
Beiträge
274
Ort
Darmstadt/Dieburg
Hallo vikary,
soll deine Tür nach innen oder nach aussen aufgehen? Die Tür auf dem oberen Bild geht nach innen auf. Wenn sie nach außen aufgehen soll, musst Du zusehen, das der Drehpunkt entsprechend liegt.
Du könntest die Tür, wie auf dem unteren Bild, komplett als Brettertür bauen.

Es grüßt Johannes
 

vikary

ww-birnbaum
Mitglied seit
9 Oktober 2016
Beiträge
237
Ort
Niederrhein
Hallo Johannes, die sollen nach Außen aufgehen. Und das ist auch der Plan: drinnen Kantholzrahmen, Außen Lärche Rhombusleisten.
Gruß
Dominik
 

vikary

ww-birnbaum
Mitglied seit
9 Oktober 2016
Beiträge
237
Ort
Niederrhein
Moin,

so sieht es bei mir aus...
Anhang anzeigen 80025
Von innen ist es „dummerweise“ mit OSB verkleidet, ich habe auch ein Z eingebaut, der Rahmen besteht aus 4x8cm, die Bänder möglichst lang.

Ich konnte mich so an die Tür hängen, stabil wie Sau...
Ich suche nochmal nach einem Foto...

Da ist es. Ich habe es ohne Versatz gebaut, dafür aber ziemlich stramm...

Anhang anzeigen 80026
Gibt es einen beso deren Grund für diese eigenartige Rahmenkonstruktion? :emoji_slight_smile:
 

Lorenzo

ww-esche
Mitglied seit
30 September 2018
Beiträge
548
Ort
Ortenberg
Da findet sich auf jeden Fall n Platz für die Schrauben :emoji_wink:
Sorry, ich glaub meine Frau hat mir heut was ins Frühstück getan...
 

vikary

ww-birnbaum
Mitglied seit
9 Oktober 2016
Beiträge
237
Ort
Niederrhein
Tag die Herren,

ich glaube, ich habe was vermasselt :emoji_thinking:

Die Idee war, dass die Türen sich nach Außen aufmachen. Das geht nur (aber auch nicht 90 Grad), wenn die Leisten schräg abgeschnitten sind. Und dann ist der Spalt 45mm groß. Und es sollte schön bündig und zu sein. Was habe ich falsch gemacht?
IMG_4358.JPG
IMG_4359.JPG
IMG_4355.JPG
IMG_4357.JPG

Scharnier oben von Innen gesehen
IMG_4360.JPG
IMG_4361.JPG
 

Fiamingu

ww-robinie
Mitglied seit
24 August 2012
Beiträge
7.671
Alter
54
Ort
Ghisonaccia, Korsika, Frankreich
Ich kann mir das schwer vorstellen, solche Sachen
schaue ich mir dann doch lieber vor Ort an. Ich weiss
ja auch nicht was du vor Ort bekommen kannst. Du
brauchst da was Gekröpftes wobei du dann vielleicht
die Angel siehst.
 

Macchia

ww-robinie
Mitglied seit
2 Mai 2014
Beiträge
3.021
Ort
Corsica
der Kloben gehört ja normalerweise auf die Außenseite...
Bildschirmfoto 2020-08-10 um 15.04.15.png
ansonsten weiß ich jetzt auch nicht genau wie du die Tür aufschlagen möchtest bzw.
ob sie bündig mit der Fassade sein soll...

Wie Mark schon geschrieben hat... Türbänder gibt es viele verschiedene...
 
Oben Unten