"Fuss"-Joystick

Dieses Thema im Forum "Neuling fragt Profi" wurde erstellt von empty, 1. Juni 2008.

  1. empty

    empty ww-pappel

    Beiträge:
    2
    Hallo zusammen,

    ich habe ein Problem, welches mich schon lange beschäftigt.

    Bin seit mehr als 10 Jahren körperbehindert und habe eine Hälbseitenlähmung. Kann dadurch entweder nur die Computermaus oder die Tastatur bedienen, um den Rechner zu steuern. Ganz problematisch wird es bei Programmen, die beides gleichzeitig erfordern, wie z.B. Computergames. Wäre ein großer Fan von Rollenspielen oder Ego-Shootern. Auch die Onlinegames-Welt interessiert mich. Immer mehr dieser Spiele bleiben mir verwährt.

    Nahm schon zu diversen Firmen Kontakt auf, die sich auf Eingabegeräte für Körperbehinderte spezialisierten und ließ mir verschiede Geräte schicken. Diese probierte ich mit mäßigen Erfolg aus und gab sie dann wieder zurück. Das vielversprechendste Gerät basierte auf mehreren kreisrunden Fuß-Tastern, jeweils angeschlossen über ein einfaches Mono-Klinke-Kabel an einer USB-Box.

    Jeden dieser etwa faustgroßen Taster konnte ich über den Spezialtreiber, leider nur für Windows XP, programmieren und die unterschiedlichsten Tastenkombinationen auf die Buttons für die Füße legen, die ich dann mit den selben bediente bzw. drückte. Das funktionierte ganz prima. Leider nur in der Windows-Oberfläche. Sobald ich irgendetwas anderes tat, als im Netz zu surfen oder mit den Standardprogrammen zu arbeiten, versagte diese USB-Box. Vermutlich gab es Kompatibilitätsprobleme mit DirectX.

    Diese Idee "sponn" ich weiter. Ich stelle mir eine gleichzeitig funktioniernde USB-Gaming- bzw. Zehnertastatur vor, die ich zusätzlich zur normalen Tastatur auf dem Schreibtischen unten vor meinen Bürostuhl stellen kann. Nun sind die Keyboardtasten zu klein oder bedürfen monatelanger Übung um sie reaktionsschnell und korrekt mit den Zehen zu treffen. Ich dachte mir, meinen kompletten Fuß auf eine kleine Holzkonstruktion setzen zu können, in die ich diese Zehner-"Fuß"-Tastatur stecke. Wenn ich den Fuß nun in die verschiendenen Richtungen bewege, werden (ich bin kein Konstrukteur) irgenwie mechanisch die Tasten 1 bis 9 gedrückt.

    Da ich aufgrund der Halbseitenlähmung überhaupt nicht mehr handwerklich geschickt bin, wende ich mich an euch. Vielleicht kann ich bei euch Hilfe oder wenigstens Anregungen finden, wie ein solches Werk zu bauen ist. Vielen Dank für eure Überlegungen.

    Liebe Grüße

    empty :emoji_wink:
     
  2. Roalf

    Roalf ww-kastanie

    Beiträge:
    28
    Ort:
    Braunschweig
    Hallo,
    Tasten mit dem Fuß geht sicher. Da will ich mich nicht in die Konstruktionsvorschläge der Fachmänner und -frauen einmischen.
    Aber hast du dir schon mal überleg statt der Tastatur die Maus mit dem Fuß zu bedienen? Für den "Normalumfang" sicher eine sehr ungewöhliche Sache. aber es gibt so genannte Trackballs die es auch mit sehr großen Kugeln gibt. Eine gute Auflage für den Fuß...zwei große Taster rechts und links (Fußtaster gibts im Elektonikfachhandel) als Ersatz für die Mausbuttons. Und dann noch Übung und das geht...

    Ich hatte mir mal das Handgelenk gebrochen und wollte nicht solange mit der Computerei warten (ist mein Job)..und hatte das mit dem Trackball ausprobiert (wurde mir von einem Grafiker geliehen der auf die Dinger schwört). Es ging irgendwie, ich hatte aber nicht die Geduld es angemessen zu trainieren. Aber das was du vorhast bedeutet sicher nicht weniger Übung.

    Das Problem sehe ich eher bei der Tastatur oben....gerade Games, aber auch andere Programme, lieben Tastenkombinationen und ob Fuß oder Hand...mit nur einer ist es schwer wenn die gleichzeitig zu betätigen Tasten weit auseinander liegen.

    Gruß
    Roalf
     
  3. empty

    empty ww-pappel

    Beiträge:
    2
    Trackball

    Hallo Roalf,

    die Sache mit dem Trackball ist sicherlich eine gute Idee. Es Bedarf aber ziemlicher Beinarbeit während ich z.B. in der Onlinewelt unterwegs bin. Habe es natürlich mit der Maus schon längst ausprobiert. Bediente sie mit dem nackte Fuß. Nach 10 Minuten konnte ich nicht mehr. Müsste auch bei Trackball entweder die ganze Zeit die Beinspannung halten und/oder die Zehen ständig krallen und wieder lang machen. Das erschien mir zu grobmotorig und ich bewegte mich wie in einer Diashow vorwärts. Die Gegner hätten leichtes Spiel mit mir. Sorry, aber alles viel zu anstrengend für mich. Für Internet, Word oder Excel mag es ok sein.
    Ich müßte meinen Fuß auf der Konstruktion entlasten können, sonst ist kein vernüftigen arbeiten oder spielen möglich.

    Was die Tastatur oben angeht, sehe ich kein Problem. Diese setze ich ja beim Spielen so wenig wie möglich ein. Mit der gesunden Hand würde ich die Maus und mit dem Fuß das USB-Num-Pad unten in der Konstruktion bedienen wollen. Würde dann in den Optionen jedes Spieles die Bewegungsrichtung meines Avatars auf diese Zehnertastatur legen. Du kannst ja die Num-Pad-Funktion ausschalten. Dann reagieren die Zifferntasten als Cursortasten. Wenn ich wirklich einmal eine Taste auf dem obeneren Keyboard drücken möchte (z.B. Inventar aufrufen oder Zaubertrunk nehmen), ruhe ich kurz mit dem Fuß.
    Es geht mit hauptsächlich um diese Cursor-Taste, die ich mit dem Fuß gerne bedienen würde.

    Habt ihr noch Ideen? Würde mich sehr freuen.

    LG :emoji_wink:

    empty
     
  4. Unregistriert

    Unregistriert Gäste

    Hallo!

    ich bin durch Zufall auf das Thema hier gestoßen und hab durch Zufall etwas dazu gefunden:
    Dieser Link ist nur für registrierte Mitglieder sichtbar.
    Ich hoffe, dass hilft dir

    Gruß
    Tim
     
  5. Unregistriert

    Unregistriert Gäste

    Fußbedienung mit Tanzmatte

    ich weiß nicht wie aktuell dies noch ist aber ich schreibe doch mal
    Habe das selbe problem also rechte hand durch unfall verloren.
    Das erste ws du tun kanst is ist eine von den 10 tastenmäusen holen und da kannst schon eine ganze menge draufsetzen das andere zum fußbedienen kauf dir bei E-bay oder dem händler des vertrauens eine "TANZMATTE" ca €15 die kannst per usb an deinen pc anschließen mit einem kleinen programm Xpadder kannst du den tanzmattenbuttons tastaturtasten oder auch maustasten zuweisen. Die tanzmatte ist rellatief groß nutze im moment 3 tasten davon so das ich mir am überlegen bin um diese auf die von dir gesagten schalter umzubauen.

    Damit dürften dir in der online welt alle türen offen stehen ich spiele im moment World of Warcraft
    und denk doch das ich es nicht schlecht kann.
     
Die Seite wird geladen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden