Frontbündiges Schiebetürsystem

jalocin

ww-kastanie
Registriert
18. April 2011
Beiträge
30
Ort
Schweiz
Guten Abend

Nach langer Zeit stoße ich wieder an meine Grenzen und habe ein momentan unlösbares Problem.

Ich suche einen frontbündigen Schiebtürbeschlag mit Push-Funktion für einen Kleiderschrank.

Ob Häfele oder Hettich oder Eku oder wer auch immer.
Niemand hat das.
Es ist bei meiner Kundin verbaut aber ich habe keine Ahnung welcher Fabrikant das ist.
Auf den Beschlägen ist nichts zu finden.

Die Türen werden auf Druck durch einen überdimensionalen Push-to-open-Stift gerade nach aussen gedrückt. So kann man eine völlig glatte und grifflose Front realisieren.
Ich weiss das es existiert aber ich weiss eben nicht von wem es ist.

Hat da jemand eine Idee oder eventuell ähnliches schon mal verbaut?

Danke
 

m4nu92

ww-ulme
Registriert
19. September 2013
Beiträge
162
Ort
Lengefeld
Glück Auf,

wenn man einen frontbündigen Schiebetürbeschlag nimmt (z.B. den Hettich InLine XL) und dort einen starken Druckschnäpper montiert, dürfte das doch auch genauso funktionieren.
Oder denke ich hier falsch? Haben den Beschlag letztens erst verbaut und ich könnte mir das damit vorstellen..

Gruß

Manu
 

jalocin

ww-kastanie
Registriert
18. April 2011
Beiträge
30
Ort
Schweiz
Glück Auf,

wenn man einen frontbündigen Schiebetürbeschlag nimmt (z.B. den Hettich InLine XL) und dort einen starken Druckschnäpper montiert, dürfte das doch auch genauso funktionieren.
Oder denke ich hier falsch? Haben den Beschlag letztens erst verbaut und ich könnte mir das damit vorstellen..

Gruß

Manu

Exakt diesen Gedanken hatte ich auch und habe daraufhin mit Hettich telefoniert.
Ist aber leider nicht realisierbar da der Schnäpper die Tür schräg anstoßen müsste.
Dieses System schwenkt aus und drückt die Tür nicht gerade heraus.

Alternativ wäre ein anderes System mit gerade herausspringenden Fronten.
Dazu müsste man nur den entsprechenden Druckschnäpper finden der ordentlich Power hat um eine 30 Kilo schwere Front herauszudrücken.
 

jalocin

ww-kastanie
Registriert
18. April 2011
Beiträge
30
Ort
Schweiz
Hier übrigens mal 2 Fotos vom vorhandenen Schrank.

Vielleicht erkennt ja jemand etwas ...
 

Anhänge

  • IMG_3112.jpg
    IMG_3112.jpg
    1,4 MB · Aufrufe: 86
  • IMG_3114.jpg
    IMG_3114.jpg
    1,4 MB · Aufrufe: 80

jalocin

ww-kastanie
Registriert
18. April 2011
Beiträge
30
Ort
Schweiz
Das verstehe ich jetzt nicht ganz, denn das InLineXL benötigt doch keinen Druckschnäpper, da die Tür durch leichten Zug an der Aussenkante öffnet.

Stimmt! Der Beschlag benötigt keinen Druckschnäpper.
Falls man ihn aber verbauen wollte, müsste er unheimlich stark sein und eben in einem 45 Grad Winkel ausstoßen da die Türen beim InLine durch seitlichen Zug herausschwenken. Heisst sie bewegen sich gleichzeitig seitlich und nach vorne.
Hettich wollte keine Meinung dazu abgeben ob es realisierbar sein könnte.
 

Schneekönig

ww-ahorn
Registriert
24. November 2009
Beiträge
127
Ort
Dresden
Ich habe den Bortoluzzi Slider S mit einem ganz normalen Pusher verbaut. Zwar nur eine Fronthöhe von 1200mm aber es hat einwandfrei funktioniert. Pusher einfach nur gerade angeschraubt.
 

fahrradspeiche

ww-nussbaum
Registriert
28. Januar 2009
Beiträge
84
Ort
OH
hallo,

der Beschlag könnte ein Finetta Flatfront Modell (gibts bei häfele) sein.
Soweit ich das auf dem Foto beurteilen kann.

Wir haben den vor einiger Zeit in einer Schrankanlage dreimal nebeneinander verbaut.
Da die Fugen zwischen den Türen nicht wahnsinnig groß sind, müsste der Verfahrweg der Türen zunächst nach außen, und dann erst seitlich gehen. Push to open könnte also funktionieren.

Gruß,
Speiche
 

jalocin

ww-kastanie
Registriert
18. April 2011
Beiträge
30
Ort
Schweiz
hallo,

der Beschlag könnte ein Finetta Flatfront Modell (gibts bei häfele) sein.
Soweit ich das auf dem Foto beurteilen kann.

Wir haben den vor einiger Zeit in einer Schrankanlage dreimal nebeneinander verbaut.
Da die Fugen zwischen den Türen nicht wahnsinnig groß sind, müsste der Verfahrweg der Türen zunächst nach außen, und dann erst seitlich gehen. Push to open könnte also funktionieren.

Gruß,
Speiche

Mittlerweile ist eher der Stift zum ausstoßen des Türblattes das Problem.
Finde nirgends etwas vergleichbares wie auf dem Foto.
 

m4nu92

ww-ulme
Registriert
19. September 2013
Beiträge
162
Ort
Lengefeld
Glück Auf,

und wenn du es erstmal mit "normalen" probierst?
Je nachdem aus was deine Tür besteht, kannst du auch mehrere Druckschnäpper montieren (z.B. oben+unten+mitte). Das ganze funktioniert nur nicht, wenn die Türen zu dünn sind, da dann nicht alle Schnapper auslösen, wenn man nur in der Mitte drückt.

Gruß

Manu
 

uli2003

ww-robinie
Registriert
21. September 2009
Beiträge
12.201
Alter
55
Ort
Wadersloh
Ich suche einen frontbündigen Schiebtürbeschlag mit Push-Funktion für einen Kleiderschrank.

Ganz ehrlich - händeringend einen Beschlag zusammenbasteln, mit dem du später zu 100% Reklamationen hast? Die Flatfront-Beschläge laufen doch so schon extrem flatterig, und halten nur 2 Tage die Fugenmaße.
Wenn dann definiert mit E-Antrieb, um menschliches Handeln auszuschließen :emoji_slight_smile:

Den Finetta von Haefele gibt's auch in elektrisch.

Grüße
Uli
 

jalocin

ww-kastanie
Registriert
18. April 2011
Beiträge
30
Ort
Schweiz
Ganz ehrlich - händeringend einen Beschlag zusammenbasteln, mit dem du später zu 100% Reklamationen hast? Die Flatfront-Beschläge laufen doch so schon extrem flatterig, und halten nur 2 Tage die Fugenmaße.
Wenn dann definiert mit E-Antrieb, um menschliches Handeln auszuschließen :emoji_slight_smile:

Den Finetta von Haefele gibt's auch in elektrisch.

Grüße
Uli

Nicht so negativ bitte!
Der Schrank der bei meine Kundin montiert ist läuft wunderbar!
Heißt, es gibt einen Beschlag den man nicht zusammenbasteln muss
 

uli2003

ww-robinie
Registriert
21. September 2009
Beiträge
12.201
Alter
55
Ort
Wadersloh
So war das nicht gemeint. Dafür designte Systeme werden hoffentlich lang genug funktionieren.
Der Beschlag von dir könnte von Bortoluzzi Sistemi der Slider 35 sein, werden auch von Ackutech in CH vertrieben. Woher der PTO stammt, erschließt sich daraus nicht - denkbar wäre hierfür ein kräftiges Modell wie beispielsweise der Tipmatic vom Schimos 80 Türsystem von Würth.

Grüße
Uli
 

carsten

Moderator
Teammitglied
Registriert
25. August 2003
Beiträge
16.272
Ort
zwischen Koblenz und Wiesbaden
Hallo

mein erster Gedanke bei dem Push war: Das ist ein zweckentfremdeter Gasdämpfer...
Habe da gut eund hilfreiche Erfahrung mit Stabilus gemacht.
Einfach mit dem Bild und deinem Problem denen ne eine Mail schicken.
 

Fredy65

ww-buche
Registriert
23. November 2007
Beiträge
275
Ort
Stuttgart
Hallo,
bei den ersten Franke Kick Müllauszügen war der verbaut.
Steht aber kein Hersteller drauf.
Von Häfele gibt es aber noch Art. 372.91.472 der geht bis 48N, den verwenden wir grad bei großen Klappen.
Grfuß Fredy
 
Oben Unten