Flott K 4500 FKS taugt die was?

Andreas_Herberts

ww-robinie
Mitglied seit
8 Februar 2020
Beiträge
667
Ort
Mülheim an der Ruhr
Hallo,einfach alles.
Warum gibt es so wenig Infos im WWW?
Oder bin ich zu ungeschickt sie zu finden?
Ich denke die Säge erfüllt schon professionelle Standard,s?
Ich habe einiges von Flott in meiner Werkstatt.
Tolle Maschinen mit durchdachter Konstruktion und solidem Maschinenbau.
Welche Schwachstellen sind bei der K 4500 bekannt,worauf gilt es besonders zu achten?
Liefert Kräku noch Ersatzteile?
Welche Längen des Besäumschlittens gibt es?
Schneidet die Säge reproduzierbar auf Gehrung und Winkel?
Ist der Schiebeschlitten präzise,wie ist er geführt?
Hat sie Schwestern in der Ulmia Familie,wenn ja welcher ist sie am verwantesten?
Sind etwa 250 Km Fahrt oneway zur Besichtigung,da möchte ich vorbereitet sein.
VG
 

Herr Dalbergia

ww-robinie
Mitglied seit
3 Juli 2010
Beiträge
963
Hui....viele Fragen, dann versuche ich mal zu helfen!

Warum gibt es so wenig Infos im WWW? Keine Ahnung
Oder bin ich zu ungeschickt sie zu finden? Keine Ahnung
Ich denke die Säge erfüllt schon professionelle Standard,s? kommt drauf an wie man das definiert...
Ich habe einiges von Flott in meiner Werkstatt. Ja, Flott ist sicher auch keine schlechtes Werkzeug
Tolle Maschinen mit durchdachter Konstruktion und solidem Maschinenbau.
Welche Schwachstellen sind bei der K 4500 bekannt,worauf gilt es besonders zu achten? hm....das ist eine TISCH Kreissäge mit einem Schiebtsich dran, nicht mehr und nicht weniger. Der Schiebetisch, die Führungen usw sind eher „leicht“ konstruiert
Liefert Kräku noch Ersatzteile? keine Ahnung,
Welche Längen des Besäumschlittens gibt es? keine ahnung, meine hat keinen Schlitten sondern einen Tisch, hast du mal Fotos von der Maschine? Bei mir ist der Weg ca. 90cm, aber man könnte das ganz einfach mit Stahlrohren mit demselben Durchmesser sicher länger gestalten.
Schneidet die Säge reproduzierbar auf Gehrung und Winkel? jein, das ist keine Altendorf, martin oder Kölle...
Ist der Schiebeschlitten präzise,wie ist er geführt? läuft bei mir auf 4 Rollen auf 2 runden Stahlrohren
Hat sie Schwestern in der Ulmia Familie,wenn ja welcher ist sie am verwantesten?keine Ahnung.

so, wie du merkst bin ich von der Säge nicht begeistert.
warum hab ich sie dann gekauft? Weil sie sehr günstig war.
das ist auch die einzige Maschine welche ich unbedingt ersetzten möchte, aber eine kleine gute FKS findet man halt sehr sehr schwer, wenn man keine 3000€ ausgeben möchte.
ich verwende die Säge auch fast nur um massivholz grob zu zuschneiden.
was soll die Säge von dir kosten? Hast du Bilder?
cheers, Alex

hier findest du Fotos von meiner Säge

https://photos.app.goo.gl/Yyg2QR82z7TWWU0R2
 
Zuletzt bearbeitet:

Andreas_Herberts

ww-robinie
Mitglied seit
8 Februar 2020
Beiträge
667
Ort
Mülheim an der Ruhr
Hallo und vielen Dank Alex.
Wow,was ein Maschinenpark, und die einzige die du austauschen willst ist die Flott 4500.
Das spricht Bände.
Bilder bekomme ich heute sagt mein Kumpel der die Säge im Norden in einer Scheune auftat.
Soll rostig sein,besonders der Tisch,was mich wundert denn deiner scheint aus Alu.
Was Zubehör angeht sind wohl Schlitten einige Blätter und Tischverbreiterung dabei.
Was den Preis angeht wurde 500 in die Scheune gerufen.
Ob und in wie weit da noch Spielraum ist kann ich nicht einschätzen.
Wie gesagt sind 350 km zwischen da ist das immer schwierig fest zu machen.
Ob ich jetzt überhaupt dahin kann bleibt ja erstmal fraglich.

Wo ist die 4500 denn in der Flottreihe qualitativ Gewichtsmäßig usw. überhaupt angesiedelt?

BTW , Was hat es mit dem Bild mit den gegenläufigen HM Blättern in deiner Box auf sich?


VG
 

tomkaes

ww-robinie
Mitglied seit
3 Oktober 2009
Beiträge
3.790
Alter
60
Ort
Eifel
Warum gibt es so wenig Infos im WWW?
Oder bin ich zu ungeschickt sie zu finden?
Weil Kräku vom P/L Verhältniss nur Randgruppen angesprochen hat.
zumindest mal die Listen/Ersatzteilnummern:
https://www.kraeku.de/sicherung/ersatzteile.htm

Ich denke die Säge erfüllt schon professionelle Standard,s?
Als TKS bestimmt nicht.

Liefert Kräku noch Ersatzteile?
Nein; du kannst die Hallen mieten:
http://www.kraeku.de/de/mietpark.html

Hat sie Schwestern in der Ulmia Familie,wenn ja welcher ist sie am verwantesten?
Gar keine; Ulmia = Ulmia - Kräku = Kräku ( ... ~ Flott)

Wenn du den Platz hast, kauf dir eine kleine FKS, da hast du mehr Freude dran.
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben Unten