Flachdübelfräse Anwendung

Dieses Thema im Forum "Neuling fragt Profi" wurde erstellt von angelina1, 6. Dezember 2019.

  1. angelina1

    angelina1 ww-kastanie

    Beiträge:
    26
    Ort:
    Schwerin
    Hallo
    Eine Frage an die Profis:
    Darf man mit der flachdübelfräse nur "direkt an Ort und Stelle eintauchen"
    Oder auch vor und zurück und seitwärts fräsen, um eine grössere Fräsung zu bekommen?
    Lg
     
  2. benben

    benben ww-robinie

    Beiträge:
    3.880
    Ort:
    Deensen
    Das birgt schon einige Gefahren. Verbieten kann es dir niemand, aber die Begriffe Gleichlauf und Gegenlauf sollten bekannt sein. Damit werden einem dann auch die Gefahren bewusster.
    Mit einem ordentlich festgespannten Werkstück und beidhändiger Werkzeugführung im Gegenlauf, ist so eine Maschine durchaus zum nuten zu gebrauchen.
    Aber hin und her sollte das nicht stattfinden.

    Gruss
    Ben
     
    Fiamingu gefällt das.
  3. Hondo6566

    Hondo6566 ww-robinie

    Beiträge:
    1.142
    Ort:
    Ortenaukreis
    Hallo,
    heute hat genau zu diesem Thema Heiko Rech ein Video online gestellt:


    Gruß Andreas
     
    FredT gefällt das.
  4. FredT

    FredT ww-robinie

    Beiträge:
    1.655
    Ort:
    Halle/Saale
    Bewegung ist kaum nötig, es reicht ja aus, wenn man den Schnitt neu ansetzt. Längere Nuten macht man ohnehin besser mit der Oberfräse
     
  5. Fiamingu

    Fiamingu ww-robinie

    Wie bei der Flex sollte die FDF mit beiden Händen gehalten werden.
     
    zündapp und benben gefällt das.
  6. Stammprojekte

    Stammprojekte ww-pappel

    Beiträge:
    1
    Ort:
    Deutschland
    Mit einer Kombination aus den Antworten von FredT und Benben kommst Du am ehesten an Dein Ziel. Ich würde die Maschine immer neu ansetzen und einen neuen Schnitt machen. Dabei ist aber Gleich und Gegenlauf zu beachten, weil es sonst passieren kann, dass die Fräse schlagartig beschleunigt wird, weil die Maschine – statt zu Fräsen – nur das Holz "greift", der Motor aber weiter dreht und dadurch die ganze Maschine beschleunigt wird.
     
  7. Lico

    Lico ww-esche

    Beiträge:
    407
    Ort:
    Ostheide
    Zitat Lamello: " Weitere Verwendung zum Paneelen nuten, Schattenfugen fräsen oder Harzgallen auszufräsen". Ich wüsste also nichts was dagegen spräche. Das Werkzeug ist ja eigentlich nichts weiter als ein Scheibennutfräser. Man muss natürlich auf die Laufrichtung achten, das muss man aber auch bei jeder Oberfräse.

    Lico
     
  8. holtzer

    holtzer ww-ahorn

    Beiträge:
    107
    Ort:
    sued baden
    Ich glaube man sollte das nochmal ganz deutlich und direkt im Klartext sagen: Ja, man kann mit der FDF auch längere Nuten fräsen (Werkstück fest, wirklich fest zwingen). UND wirklich im Gegenlauf und nur im Gegenlauf fräsen. Auf meiner (Makita) ist extra noch so ein Pfeil angebracht.
    Ich denke nicht, dass man sich was wirklich schlimmes tun kann, aber wenn man einmal ein paar cm in die falsche Richtung gefräst hat und einem die Maschine entgegen kommt, dann jagt einem das einen gewaltigen Schrecken ein, wenn man dann die Maschine nicht richtig festgehalten hat: Gute Nacht! So ein kleines Teil entwickelt eine recht ordentliche Wucht, wenn das Blatt falsch geführt wird und einem die Maschine dann entgegenkommt. "kommen" ist noch zu nett gesagt.
    (kleineres Uebel: die Nut ist dann an der Stelle für den Allerwertesten)

    Ich bin echt kein Oberlehrer, aber ich dacht ich sag das nochmal im Klartext, nur der Begriff Gegenlauf suggeriert noch nicht, was passiert, wenn man ihn nicht beherzigt.
     
Die Seite wird geladen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden