Flüssiges Waschmittel auf Laminat

blond

ww-pappel
Registriert
29. August 2009
Beiträge
2
Hallo, mir ist auf einem Laminatboden ein großes Mißgeschick passiert. Ich hatte nach der Handwäsche ein zu nasses blaues Kleidungsstück über einen Stuhl gehängt. Es war etwas heruntergetropft, was ich nicht sofort bemerkt hatte und so hatte sich eine kleine Pfütze gebildet (2*3cm ca) Nun hat sich das Laminat an der Stelle bläulich/vilolett verfäbt. Ich hab schon mehrmals intensiv drübergeputzt, aber bisher vergeblich.
Gibt es noch Hoffnung mit irgendwelchen speziellen Reinigern das wieder wegbekommen kann? Oder zumindest etwas abschwächen.

Vielen Dank!
 

WinfriedM

ww-robinie
Registriert
25. März 2008
Beiträge
24.354
Ort
Dortmund
Irgendein Bleichmittel könnte helfen. Dieses aber erstmal an unauffälliger Stelle testen, ob es das Laminat angreift. Normal ist Laminat recht beständig gegen viele Chemikalien. Weil es Farbe aus Kleidung ist, wird wohl ein Wäschebleichmittel oder Entfärber funktionieren. Oder ein entsprechender Fleckenteufel.

Bei Laminatfugen aufpassen, da darf nichts flüssiges rein.
 

blond

ww-pappel
Registriert
29. August 2009
Beiträge
2
Hallo, vielen Dank. Ich habe in der Zwischenzeit den Tipp mal ausprobiert aber er blieb ohne Erfolg. Gestern habe ich mitbekommen, dass es eigentlich gar kein Laminat ist, sondern Hochkantlamellenparkett (laut Wikipedia).
Kann man da im Gegensatz zu Laminat noch anders rangehen zur Entfernung der Flecken?
Ich hab mal ein Bild gemacht (mit CD wgen Maßstab):
http://www.bilder-hochladen.net/files/culo-1-jpg.html


Vielen Dank
 
Oben Unten