Festool PS 300 Kreisschneider

Unregistriert

Gäste
Hallo!

Ich habe mir für meine Festool Stichsäge den Kreisschneider zugelegt und mir ist aufgefallen, das dieser eher schwergängig am Tisch zu befestigen ist.
Der Tisch der Säge hat ja schon die Vorrichtung für den Kreisschneider oder einen Parallelanschlag.
Doch der Kreisschneider lässt sich nicht besonders leicht einschieben, die befestigungsschrauben sind fast nicht nötig, ist das normal?
Ich muss zwar keine gewalt anwenden habe aber nicht damit gerechntet, das der so stramm sitzt.
Hat eine von euch erfahrung mit dem Ding?

Danke!

Jere
 

Unregistriert

Gäste
Schade

Hat denn hier keiner eine Festoolstichsäge oder ist es die Frage?
 

Werkzeugprofi

ww-robinie
Registriert
15. Juli 2007
Beiträge
2.276
Ort
Austria
Hallo Jere!

Sag dir morgen Bescheid, muss selbst erst nachschauen, da es schon länger her ist, das ich ihn benötigt habe.

lg

David
 

jockel

ww-ahorn
Registriert
20. März 2006
Beiträge
106
Ort
Darmstadt
Ich besitze auch die PS300 und habe gerade erst vor einer Woche den Kreiszirkel eingesetzt, bei mir geht das ohne jeglichen Kraftaufwand und er hält nur durch die Schrauben, sonst sitzt er zu lose.
Gruß Jockel
 
Oben Unten