Festool CMS TS55 Winkelanschlag

Dieses Thema im Forum "Neuling fragt Profi" wurde erstellt von sebi68, 13. Mai 2017.

  1. sebi68

    sebi68 ww-pappel

    Beiträge:
    13
    Moin,
    Ich bin gerade dabei mir einen Tisch mit CMS Einsatz zu bauen. Bei dem Set für die TS55 war ein Winkelanschlag dabei und ich frage mich gerade was das für einen Sinn macht. Normal ist der Anschlag ja immer parallel zum Sägeblatt, aber wenn ich jetzt einen Winkel einstelle drückt das Brett doch schräg gegen das Sägeblatt und verklemmt? Die einzige sinnvolle Verwendung wäre doch nur am Schiebeschlitten.
    Hat jemand schon den Längsanschlag von Festtol probiert, der an beiden Seiten klemmt?
    Der sollte doch deutlich besser geeignet sein zum sägen am CMS.

    Gruß

    Sebastian
     
  2. michaelhild

    michaelhild ww-robinie

    Beiträge:
    8.250
    Ort:
    im sonnigen LDK
    Das siehst Du soweit richtig.
    Der Winkelanschlag (eher Universalanschlag) ist bei allen halbstationären Sägen und dem MFT gleich. Er kann als Parallelanschlag oder bei den Zugsägen oder am Schiebetisch als Queranschlag genutzt werden.

    Der reine Längsanschlag ist da schon besser und stabiler. Er besitzt ne Feineinstellung und eine zusätzliche hintere Klemmung. Das ist schon ne feine und sehr stabile Sache.

    Für beide brauchst Du aber auch das umlaufende Profil von Festool, für den Längsanschlag muss dann Dein Tisch auch die exakte Länge wie das GMS-GE, bzw. die CS 50 haben, sonst funktioniert das nicht.
     
  3. sebi68

    sebi68 ww-pappel

    Beiträge:
    13
    Danke für die Antwort, dann lag ich ja richtig. Das mit dem Profil sollte kein Problem sein, da ich eine neue Platte in einen Festool MFT einsetze. Da passt dann der Anschlag der CS70 und ich hab eine größere Auflagefläche.
    Vielleicht kann man den Universalanschlag ja auf einen Miter Slider montieren und ihn dann so am Sägeblatt vorbei schieben.
     
  4. michaelhild

    michaelhild ww-robinie

    Beiträge:
    8.250
    Ort:
    im sonnigen LDK
    Korrekt, der von der 70er passt auf den MFT.
    Habe ich durch Zufall, bzw. Neugier rausgefunden. Beworben wird das ja nirgends.
     
  5. sebi68

    sebi68 ww-pappel

    Beiträge:
    13
    Ich hab auch keine Ahnung warum Festool den nicht wirklich bewirbt. Selbst für die CMS Grundeinheit ist der 50er LS eine Bereicherung. Wahrscheinlich wird der Winkelanschlag als Argument genutzt um den hohen Preis für die CMS Platte zu rechtfertigen und dann noch ein zweites mal zu verdienen wenn man den anderen kauft.
     
Die Seite wird geladen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden