Felder KFS 37

Diesel1982

ww-robinie
Mitglied seit
20 Februar 2020
Beiträge
781
Ort
Stutensee
Hallo zusammen,

ich meld mich mal wieder zum Thema Formatkreissäge. Ich hatte ja das Angebot und eigentlich den Zuschlag für die SCM Minimax ST 3w (2390€ von privat) . Der Verkäufer wartet allerdings noch auf eine Neumaschine. Wann die Maschine also frei wird ist ungewiss. Außerdem lässt die Kommunikation sehr zu Wünschen übrig. Sämtliche Anfragen Außerhalb ebay kleinanzeigen zu kommunizieren sind bis jetzt fruchtlos geblieben. Ich hab also keine Möglichkeit mit ihm auf andere Art Kontakt aufzunehmen. Außerdem bleiben Fragen von mir mehrere Tage unbeantwortet... auch die Frage nach einem Besichtigungstermin. Das nervt mich einfach tierisch.
Außerdem kommt ja noch die Hammer B3 im April für 1600€ (will aber nicht so lang warten)

Also schau ich mich mal nach Alternativen um. Hab jetzt von Felder direkt ein Angebot für eine KFS 37. Preis liegt bei 2500€ netto. Ich bin Vorsteuerabzugsberechtigt.
Die Führung vom Schlitten ist ausgeleiert, wird aber noch von Felder erneuert. Wie bewertet ihr das Angebot auch im Vergleich und auch die Maschinen von der Qualität her. Zugegeben, eine Schönheit ist eine KFS 37 nicht unbedingt aber darauf kommt es ja auch nicht an. Hauptsache sie tut was sie soll.

Am Montag schau ich mir die Maschine mal ab. Ich bin halt nicht so bewandert bei den besagten Maschinen.

Danke euch für die Hilfe.

Gruß Matze
 

predatorklein

ww-robinie
Mitglied seit
24 März 2007
Beiträge
6.370
Ort
heidelberg
Hallo

Stimmt , das Teil sieht furchtbar aus :emoji_wink:

https://www.google.com/search?q=Fel...BAgKECg&biw=1600&bih=730#imgrc=6wnEXrAt2n9EBM
Wir hatten anfangs eine KFS 37 , die einzige ( größere ) Maschine , die ich jemals neu gekauft habe .
Waren damals schlappe 20.000 D - Mark , allerdings mit viel Zubehör .

Hat 15 Jahre lang in unserer Schreinerei gute Dienste geleistet .

Dann kam eine KF 700 , Hauptgrund war der Schlitten von 280 cm .

Welches Modell ist denn die KFS 37 ?
Hoffentlich die mit dem langen Schlitten ( 245 cm ) .
Auslegertisch mit dabei ?

2500 € + Mwst sind günstig .
Die gab´s auch mit 175 cm Schlitten und 125 cm Schlitten .
Die mit dem ganz kleinen Schlitten würd ich nicht kaufen .

Ansonsten spielt die KFS 37 in der Liga der SCM .
Schlechter ist sie sicherlich nicht , einige Sachen an der KFS 37 sind super , z. B. die einhängbaren Tischverbreiterungen .
Der Hammer ist sie von der Verarbeitung her überlegen , auch wenn es keine Welten sind :emoji_slight_smile:

Mit den K - Modellen , den KF - Modellen und den BF - Modellen ist Felder vor 25 Jahren ein großer Wurf gelungen .

Gruß
 

Diesel1982

ww-robinie
Mitglied seit
20 Februar 2020
Beiträge
781
Ort
Stutensee
Die Maschine hat den 175 cm Schlitten. Das ist mir aber auch genau recht weil meine Werkstatt nicht so mega groß ist. Das ist mir wirklich lieber wie die langen Schlitten auch wenn ich die auch irgendwie untergebracht hätte.
Ein Auslegertisch ist dabei, und eine Tischverlängerung nach hinten wobei ich die denke ich abmontieren werde um näher an die Wand zu kommen. Ich schneide eh vorrangig kleinformatige Sachen und keine ganzen platten. Wichtig ist mir die Schnittqualität und die 45°

Was ist denn genau das Problem an dem Schlitten? Wie gesagt wird da von Felder noch der Rollwagen ausgetauscht. Läuft der nicht sauber? ist er anfällig für Staub? Erhöhter Wartungsaufwand? Sind da Kunststoffführungen verbaut die dann ausleiern? bei der Suche nach der KFS liest man öfters was wegen dem Schlitten aber nicht genau was das Problem ist.

Das ist die Maschine https://www.world4machines.com/de-d...01030618&_rand=0.3635730016010306391591264504

Gruß Matze
 

predatorklein

ww-robinie
Mitglied seit
24 März 2007
Beiträge
6.370
Ort
heidelberg
Hallo

Die KFS 37 hat keinen Rollwagen wie z. B. bei Altendorf .
Ist ein Plastikprofil , in welches viele kleine Rollen eingesetzt sind .

Und diese " Röllchen " verdrecken ganz gerne , dann läuft der Schlitten schlecht .

Wir haben bei unserer KFS 37 den Schiebeschlitten alle 3 Monate abgebaut und gereinigt .
30 Minuten Aufwand .

Und die Führungen wurden alle paar Wochen mit " Holzgleit " eingesprüht .
Alles kein großes Problem .

Gruß
 

Diesel1982

ww-robinie
Mitglied seit
20 Februar 2020
Beiträge
781
Ort
Stutensee
Ok das hört sich nicht sonderlich kompliziert an. Ich vermute dann mal, dass bei der angebotenen Maschine die Kunststoff-Führungen abgenutzt sind und durch Felder erneuert werden. Das Reinigen der Führung und der Röllchen wird dann nicht so ins Gewicht fallen. Hab ja keine Schreinerei wo die Säge im Dauereinsatz ist. alle paar Tage wird mal zugeschnitten und dann weiterverarbeitet.
Wie im anderen Beitrag geschrieben hab ich momentan eine Bosch gts 10xc. Damit kann ich auch gut arbeiten aber die Schnittqualität und die Winklichkeit sind halt nicht so der Bringer. Da wird jede größere Säge ein erheblicher Fortschritt sein.

Gruß Matze
 

Diesel1982

ww-robinie
Mitglied seit
20 Februar 2020
Beiträge
781
Ort
Stutensee
So, ich hab mir heute die Maschine angeschaut und auch den Auftrag erteilt. Sie ist schon etwas verranzt und der Schiebetisch läuft wirklich extrem schlecht und hat auch die bekannten Einschnitte. Man sieht ihr an, dass mit ihr gearbeitet wurde.
Im Preis dabei ist der Austausch der Schlittenführung, eine komplette Reinigung und die Säge wird auch komplett neu eingestellt. Dazu noch das Sägeblatt welches montiert ist und ein komplett neues Sägeblatt. Eine Langlochbohreinrichtung ist auch dabei. Maschine hat einen langen Ausleger am Schlitten, eine Tischverlängerung und eine Tischverbreiterung nach hinten.
Bezahlen werd ich jetzt 2500€ netto.
Dann bin ich mal auf die ersten Schnitte gespannt.

Gruß Matze
 

Diesel1982

ww-robinie
Mitglied seit
20 Februar 2020
Beiträge
781
Ort
Stutensee
Das hoffe ich. Aber wenn der Schlitten wieder läuft und die schnittqualität stimmt gibt es ja keinen großen Grund sie auszutauschen. Ist bestimmt kein Blickfang in der Werkstatt aber was solls. :emoji_wink:
 

Grenzgaenger

ww-ulme
Mitglied seit
30 September 2019
Beiträge
191
Ort
Völklingen
SCM Minimax ST 3w für 2390€
Hammer B3 für 1600 (netto, denke ich)

Wie kommt man denn zu solchen Tiefstpreisen? Wenn ich die Frage mal einwerfen darf.

Beste Grüße
 

Diesel1982

ww-robinie
Mitglied seit
20 Februar 2020
Beiträge
781
Ort
Stutensee
Die scm war aus Kleinanzeigen. Die wird wohl auch wieder kommen wenn der Verkäufer seine neue Maschine bekommt.

die Hammer ist über Vitamin B aus unsrer Firma. Bauen grad ne neue Feuerwache mit ner neuen Altendorf. Nach dem Umzug ist die Hammer dann frei und ich bekomm sie auf dem kurzen Dienstweg für schmales Geld.

Die Kfs 37 ist direkt von Felder. Eigentlich stand die für 3269€ Netto auf der Seite....hab gesagt ich würd gern unter 3000€ bleiben. Dann hat er gesagt 2900€ brutto kann er machen... der wollt den Ladenhüter verm. Langsam loswerden:emoji_wink:
 

Diesel1982

ww-robinie
Mitglied seit
20 Februar 2020
Beiträge
781
Ort
Stutensee
Danke,
ne find ich auch nicht schlimm. Wenn die für BJ 1992 noch neu aussehen würde würd auch was nicht stimmen. Und da Felder die nochmal komplett überholt und neu einstellt kann da eigentlich nicht viel schief gehen. Ich werde berichten.
Jetzt warte ich erstmal auf den Anruf wann die Maschine abholbereit ist. Der Händler fragt jetzt in Österreich nach ob die Teile da sind oder angefertigt werden müssen. Die Führung wird auf jeden Fall neu. So zumindest das Versprechen
 
Oben Unten