Erika 70 E Rollfeder für Staubrinne und Schutzhaube unten

asstronaut

ww-pappel
Mitglied seit
23 Januar 2020
Beiträge
2
Ort
Grevenbroich
Hallo zusammen, nachdem ich frischer Besitzer einer Erika 70 E Bj. 2002 bin und nun vor ein paar Herausforderungen beim fit machen gestoßen bin, hat mich die Suche nach der Problemlösung hierhin geführt.

Der Schutzkasten um das Sägeblatt ist ziemlich gerissen und ein paar Teile sind angebrochen. Den Kasten kann man für viel Geld noch als Ersatzteil bekommen. GGf. versuche ich den auch nur zu kleben/tapen. Meine Frage ist aber, wie und womit die Rollfeder, die beim Ziehen wohl die Staubfangrinne abdecken soll befestigt?
Brauche ich da noch irgendeine Klemme ?
Auch rollt die sich nur sehr schlecht zur Seite auf. Ist das normal, oder fehlt das ggf. auch eine Führung?
Gibt es eine alternatve Lösung? Ohen Abdeckung der RInne wird die Absaugung wohl überhaupt nicht funktionieren? Und auch ein einwandfreier Schutzkasten wird wohl einen groén Einfluß haben?
Ach und der Quickstand wackelt auf einer Seite. Die Aufnahme der Befestigungsschiene (die man zum KLappen ziehen muss) ist etwas ausgeschlagen. Kann man das reparieren, oder muss ich das erneuern?

Wer kennt sich aus und kann mir Tips geben?

Beste Grüße
Patrick
 

benben

ww-robinie
Mitglied seit
8 Februar 2013
Beiträge
5.637
Ort
Deensen
Die bei Mafell habe ich als sehr freundlich und kompetent kennen gelernt. Ich kann da nicht ganz folgen, obwohl ich auch eine Erika besitze.

Explosionszeichnungen hast du dir schon angeschaut?

Gruss
Ben
 

asstronaut

ww-pappel
Mitglied seit
23 Januar 2020
Beiträge
2
Ort
Grevenbroich
Danke. Die Explosionszeichnung gibt leider hinsichtlich der Befestigung der Rollfeder nicht genug her. Kann denn vielleicht mal jemand nachsehen, wie die Rollfeder am Schutzkasten befestigt ist? Hier sieht man was ich meine, leider aber nicht ausreichend genau.
Wenn mir keiner helfen kann, versuche ich mal deinen Tip und versuche das telefonisch bei Mafell zu erfragen.
Cheers
Patrick
 
Oben Unten