Erfahrungen mit der Ruwi Tischfräse

Mitglied seit
31 Mai 2006
Beiträge
1.560
Ort
Frankfurt
Hallo zusammen,

gibt es denn jemanden mit Erfahrungen mit der Ruwi Tischfräse?

Die Diskussionen ob Tischfräse oder Frästisch habe ich hier schon verfolgt, aber ist die Ruwi denn ein "vollwertiger" Frästisch? Mir scheint als ob dazu Anschläge fehlen?

Einen Frästisch brauche ich nicht....Anwendungsgebiet wäre vor allem das Runden der Kanten von Formteilen und das Bündigfräsen von Formteilen ...wobei ich mich beim Bündigfräsen frage ob sie dazu genug "power" hat, Beispiel wäre in 30 mm Eiche, 5 mm eine Kontur Fräsen, diese dann mit Stichsäge mit Überstand absägen und den Stichsägen Überstand (25mm Dicke) auf der Tischfräse Bündigfräsen...

Mir scheint auch die Tischfläche ziehmlich klein, vielleicht gibts ja Erfahrungen das jemand sagt dafür ist sie super oder für x y taugts mir gar nicht?
 

Herbert 10

ww-robinie
Mitglied seit
20 Februar 2010
Beiträge
1.118
Ort
Hab in mir schon mal genauer in natura angesehen .
Grundsätzlich hat er mir schon gefallen .

Anschläge gibt es im Zubehör .

Was mir nicht ganz so gefällt ist die rel kleine heulende Frässpindel ...
 
Oben Unten