Eiche über 1m Durchmesser

Dieses Thema im Forum "Neuling fragt Profi" wurde erstellt von Unregistriert, 21. Juni 2008.

  1. Unregistriert

    Unregistriert Gäste

    Liebe Freunde,

    habe ein Eichenstamm von über 1m Durchmesser guer zu zersägen (Tischplatte ?), weiss aber nicht wie ohne spezieles Werkzeug. Wer hat eine Idee oder sogar eine Handsäge ( Raum Berlin/Frankfurt /:emoji_open_mouth:.
    Danke.

    Tadeus
     
  2. carsten

    carsten Moderator Mitarbeiter

    Hallo

    du willst eine Hirnholzscheibe absägen wenn ich das richtig verstanden habe.
    Ein geübter Zimmermann oder Waldarbeiter dürfte das mit einer leistungsfähigen Kettensäge hinbekommen. Alternativ evtl auch ein Experimentierfreudiger Sägewerker mit Blockbandsäge
     
  3. Unregistriert

    Unregistriert Gäste

    Hirnholzscheibe

    Hallo Carsten,

    ja, ich würde gern aus dem Blocks einige Hirnholzscheiben schneiden. Mit der Motorkettensäge ist möglich, aber nicht genau ( bei 1.2m ), daher dachte an eine Handsäge (Zweimannsäge) die ich leider nicht finden kann.

    Es sind Blöcke von 1,2m länge ( gewichtswegen so geschnitten, sonst nicht zu transportieren) und in als Bretter zersägt , verliert die Pracht.

    Danke für den Rat

    Tadeus
     
  4. carsten

    carsten Moderator Mitarbeiter

    Hallo

    wenn ich die Jungs bei den Waldarbeitermeisterschaften oder Lumberjack Sports im TV so ansehe Sägen die auch mit ne Motorsäge erstaunlich Exakt. Dort gibt es auch SÄGEN zu sehen mit denen man so ne Scheibe runtersägen kann.
    Man sollte allerdings wohl etwas geübt sein und recht fit.
     
  5. Unregistriert

    Unregistriert Gäste

    Gute Idee

    Hallo,

    es ist prima Idee, bei nächstem Wettbewerb sollen die Jungs meine Stäme zersägen mit Bonus für Prezision :emoji_wink:

    Ja, leider habe eine Motorsäge mit 35-40cm .....

    Danke und Grüsse

    Tadeus
     
  6. derdad

    derdad Moderator

    Beiträge:
    3.529
    Ort:
    Wien/österreich
    Hallo Tadeus!
    Ich hoffe dir ist klar, dass diese Hirnholzscheibe über kurz oder lang bis zur Mitte einreissen wird. Du hast dann keine durchgehende Tischplatte mehr, sondern es fehlt ein "Kuchenstück".

    schönen Sonntag noch
    gerhard
     
  7. Unregistriert

    Unregistriert Gäste

    Hirnholzscheibe

    Hallo Gerhard,

    solange die Funktion des Möbels dadurch nicht gestört wird - ok! Eigentlich will ich nur die Esthetik des Holzstamms irgendwie erhalten lassen. Die Stämme lagen mehrere Jahre im Wald, aber sind feucht unter ca 2-4 cm dickem vermorschten Schicht ( Rinde ist längst weg). Ich suche und nehme jeden Rat gern mit.

    MfG

    Tadeus
     
Die Seite wird geladen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden