EB PK 300 Schiebeschlitten / Was ist das für ein Teil?

Free

ww-robinie
Registriert
29. Januar 2009
Beiträge
1.154
Ort
Sinzig
Hallo,

ich bin günstig an eine PK 300 mit Vollausstattung gekommen und poliere sie grad ein wenig auf.

Komme auch ganz gut zurecht, aber mir bereitet ein Teil etwas Kopfzerbrechen.

Es handelt sich um 2 silberne "Schrauben" mit einer Art dicken Unterlegscheibe als Kopf.

Es müßte sich laut Zeichnung um die 327 auf der Explosionszeichnung bei WMV handeln:

https://www.wmv-dresden.de/document...Z_SCHIEBESCHLITTEN_METABO,_ELEKTRA_BECKUM.pdf

327 1395201260-324 LAUFROLLENBUCHSE RD 30X25

Bei mir sind an beiden Seiten des Trägers des Tisches die oberen Scheiben weggebrochen und es steckt nur der GEwindestumpf in dem Träger. Kriege sie bisher nicht raus, kenne aber auch die Funktion nicht.

Kann mir wer sagen wofür die da sind und ob sie von größerer Bedeutung sind?

LG,

Flo
 

Free

ww-robinie
Registriert
29. Januar 2009
Beiträge
1.154
Ort
Sinzig
So, nach genauerer Recherche habe ich eine bessere Explosionszeichnung gefunden. Es sind nicht die Laufrollenbuchsen. Die Teile, die ich meine sind in der Zeichnung gar nicht abgebildet. Vielleicht kann mir ja trotzdem wer helfen.

Gruß,

Flo
 

Free

ww-robinie
Registriert
29. Januar 2009
Beiträge
1.154
Ort
Sinzig
Habe mal ein paar Fotos gemacht. Vielleicht wird dann klar, was es für Teile sind.
 

Anhänge

  • 20170815_070745.jpg
    20170815_070745.jpg
    552,2 KB · Aufrufe: 100
  • 20170815_070756.jpg
    20170815_070756.jpg
    511,8 KB · Aufrufe: 85
  • 20170815_070820.jpg
    20170815_070820.jpg
    494,4 KB · Aufrufe: 66
  • 20170815_070834.jpg
    20170815_070834.jpg
    596,1 KB · Aufrufe: 72
  • 20170815_070848.jpg
    20170815_070848.jpg
    679,8 KB · Aufrufe: 101

WinfriedM

ww-robinie
Registriert
25. März 2008
Beiträge
23.624
Ort
Dortmund
Mal so spontan geraten, ohne es genauer verstanden zu haben: Bei meiner Maschine sehe so Justierschrauben aus, wo man Höhen oder Abstände genau einstellt.
 

Dietmar-S

ww-birnbaum
Registriert
17. Mai 2015
Beiträge
217
Ort
Trierweiler
Hallo Gemeinde,

@Flo,

habe zwar eine EB PK250 aber der Schiebetisch ist derselbe.
Die Schrauben sind dazu da den Tisch auf der Fahreinrichtung zu fixieren.
Siehe Bilder:

30088262fq.jpg


30088264ex.jpg


30088265ig.jpg


30088266cf.jpg


30088267ok.jpg


Die Schrauben sind mit Klebesicherung gesichert daher gehen die nur mit Erhitzen raus.
In die Mitte des Gewindebolzens ein Loch für einen Ausdreher bohren gut erhitzen (geht nur gut mit Gas oder Bunsenbrenner) Ausdreher rein und rausdrehen.

Habe mal die ET-Liste durchgesehen aber diese Schrauben nicht gefunden.
Wirst Du wohl anfertigen lassen müssen, daher die Einzelteile aufheben um Muster zu haben.

Gruß
Dietmar
 

falco

ww-robinie
Registriert
2. Februar 2014
Beiträge
3.137
Ort
Norddeutschland
Dürfte man ja auch mit ner Unterlegscheibe und ner Sechskantschraube ersetzen können. Wenn das Warmmachen und Ausdrehen nicht klappt Ausbohren und neues Gewinde reindrehen. Wenn der Kopf der Schraube hinterher übersteht (zu hoch) einfach ein wenig Flach feilen.
 

Free

ww-robinie
Registriert
29. Januar 2009
Beiträge
1.154
Ort
Sinzig
Hallo zusammen,

vielen Dank für die super Antworten!

Mal ganz dumm gefragt, sind die Klemmhebel nicht dafür da den Tisch zu fixieren? Was machen die Schrauben anders?

Danke für den Tip mit dem erhitzen, habe mich schon gefragt warum die sich kein Stück bewegen. Meinst nicht, dass meine Heißluftpistole mit 600 Grad reicht? Brauch ich da echt nen Bunsenbrenner?

Danke für die Mühe mit den Bildern!

LG,

Flo
 

Free

ww-robinie
Registriert
29. Januar 2009
Beiträge
1.154
Ort
Sinzig
Hallo,

so die Gewinde sind raus. Hat mit der Heißluftpistole super geklappt.

Kann mir noch wer sagen ob die Schrauben noch ne besondere Funktion haben? Sonst würde ich sie tatsächlich einfach gegen Schrauben mit ner dicken Unterlegscheibe ersetzen.

LG,

Flo
 

zehlaus

ww-robinie
Registriert
20. April 2013
Beiträge
1.563
Ort
im Norden
Es sind Schrauben Din 921, M8 x 16 (zumindest bei der PK 250). Sie dienen zum leichteren Ansetzen der Tischplatte als dritte Hand, werden meines Erachtens mit Schraubensicherung mittelfest, beispielsweise Loctite 243 montiert. Die Schraubensicherung wird benutzt um die Höhe justieren zu können, sie werden nicht unbedingt voll eingeschraubt. Aus diesem Grund kann auch der Vorschlag mit Schraube/Scheibe ggf. nicht funktionieren.
 

Free

ww-robinie
Registriert
29. Januar 2009
Beiträge
1.154
Ort
Sinzig
Hallo,

vielen Dank für die Info. Dann schaue ich mal, ob ich die Teile aufgetrieben kriege. Anfrage an Metabo ist raus.

Danke!

Flo
 

Free

ww-robinie
Registriert
29. Januar 2009
Beiträge
1.154
Ort
Sinzig
Hallo nochmal!

Man Zehlaus, ist ja irre. Danke für die genaue Bezeichnung. 1x Google bemüht und schon habe ich sie. TOP!

Vielen Dank, wäre ich nie drauf gekommen.

Flo
 

falco

ww-robinie
Registriert
2. Februar 2014
Beiträge
3.137
Ort
Norddeutschland
Vielleicht verstehe ich das Prinzip nicht, aber anhand der Fotos von Dietmar kann man damit afaik nichts justieren.
 

zehlaus

ww-robinie
Registriert
20. April 2013
Beiträge
1.563
Ort
im Norden
Je nachdem wie die Schrauben eingeschraubt sind, desto leichter lässt sich der Tisch ansetzen. Richtig fixiert wird er dann ja durch die Klemmhebel.
 

zehlaus

ww-robinie
Registriert
20. April 2013
Beiträge
1.563
Ort
im Norden
Bitte lest doch mal was ich geschrieben habe:

Die Schraubensicherung wird benutzt um die Höhe justieren zu können, sie werden nicht unbedingt voll eingeschraubt.

Durch diese Schraube wird nichts justiert, sondern die Schraube selbst. Erstens ist es eine Schraube mit Gewinde annähernd bis zum Kopf, zweitens wäre die Montage des Tisches bei voll eingeschraubter Schraube schwierig bis unmöglich, er muss nämlich schräg über den Fixierbolzen geschoben werden, mit etwas Abstand ist da deutlich leichter. Die Schrauben dienen auch nur zur Montagehilfe, festgehalten wird der Tisch durch die Klemmhebel und die Fixierbolzen. Den Abstand sieht man auf Dietmars Bildern und wie folgt:

30096262gh.jpg


30096263ox.jpg


Da die Schrauben so fest montiert wurden ist auch die Verwendung von Loctite 270 möglich, diese Sicherung ist auch meist nur durch Wärme wieder lösbar.

Gruß
Claus
 
Oben Unten