Domino Dübel, wie straff müssen die sitzen?

xeenon

ww-esche
Mitglied seit
24 Dezember 2016
Beiträge
429
Hallo Zusammen,

Ich habe ein wenig Bauchweh. Und zwar habe ich mir endlich einen Traum erfüllt, mir endlich die Domino Df 500 geleistet und war direkt enttäuscht.

Es geht um folgendes
Jedes 4. Loch sieht so aus wie das Loch im angehängten Bild.

Ich weiß aber nicht warum. Ich nutze oft und viel eine Flachdübelfräse, die ja von der Handhabung her ähnlich ist.

Ist das ein Bedienungsfehler oder hat die Maschine einen defekt? Ist der original 5mm Fräser.

Diese kreisrunde Aussparung gehört nicht mehr zur Sollbreite. Ein Dübel hat deutliches Spiel wegen der Aussparung.

Grüße
 

Anhänge

yoghurt

Moderator
Teammitglied
Mitglied seit
7 Februar 2007
Beiträge
7.475
Ort
Berlin
Hallo,
wenn ich jetzt unterstelle, dass Du die Maschine und das Werkstück vernünftig festgehalten hast, bleibt die Frage, welchen Durchmesser das kleine „Extraloch“ hat und welche Breite der Schlitz?
 

ChrisOL

ww-robinie
Mitglied seit
25 Juli 2012
Beiträge
4.769
Ort
Oldenburg
Komisches Fräsbild, leichtes Spiel zur Seite ist doch nicht weiter wild. Kann man an der Maschine auch bewusst einstellen.

Der Dübel sollte schon stramm sitzen.
 

Dat Ei

ww-robinie
Mitglied seit
30 Januar 2015
Beiträge
788
Moin, moin,

hast Du zwischen den drei verschiedenen Fräsbreiten bei ausgeschalteter Maschine umgestellt?

Dat Ei
 

michaelhild

ww-robinie
Mitglied seit
29 Juli 2010
Beiträge
9.006
Alter
43
Ort
im sonnigen LDK
Das sieht für mich auch so aus, als wären da vorher Bohrungen gewesen. Bon der Domino kann das nicht sein. Durchmesser zu klein.
 

xeenon

ww-esche
Mitglied seit
24 Dezember 2016
Beiträge
429
Oh Mann Leute, sorry.

Das Runde ist ein Ausriss. Dieser ist nur zufällig kreisrund, aber auch nur den ersten Millimeter. Und es liegt am Holz und nicht an der Maschine. Das Multiplex ist aus dem Baumarkt, und schon ewig alt. Da man damit nichts mehr machen kann (es halten nicht Mal Schrauben, die inneren Schichten kann man rauspopeln) hab ich es zum Testen der Maschine her genommen.

Jedes andere Holz, MDF, Siebdruck, Buche, Fichte, bringt perfekte Fräsungen.

Sorry noch Mal :emoji_cold_sweat:
 

Glismann

ww-robinie
Mitglied seit
18 Oktober 2004
Beiträge
1.238
Ort
Hamburg
Das kommt daher, das es eine Sperrholzplatte ist.
Da Längsholz und Querholz zusammen.
Da muss man eine scharfen Fräser haben und langsam fräsen..
Sonst drückt das Hirnholz den Fräser weg.
 

bello

ww-robinie
Mitglied seit
21 Mai 2008
Beiträge
7.207
Alter
64
Ort
Koblenz
Das kommt daher, das es eine Sperrholzplatte ist.
Da Längsholz und Querholz zusammen.
Da muss man eine scharfen Fräser haben und langsam fräsen..
Sonst drückt das Hirnholz den Fräser weg.
Bist Du Dir da sicher? Ich habe meine Domino wohl kurz nach der Markteinführung erworben und seitdem ziemlich viel Sperrholz damit gefräst, aber dieses Bild hatte ich noch nie.
 

xeenon

ww-esche
Mitglied seit
24 Dezember 2016
Beiträge
429
Ich habe anderes Multiplex probiert, 27mm vom Fachhandel, da hab ich jetzt 25 Fräsungen gemacht und alle 25 waren absolut perfekt und stramm.

Wenn ich so weiter mach sind die Fräser stumpf ohne auch nur eine Verbindung gemacht zu haben....

Ich glaube das Thema können wir abhaken.
 
Oben Unten