Dictum No 62 Hobelmaul festgefressen ?

LaettaLight

ww-buche
Mitglied seit
7 Juni 2018
Beiträge
262
Hallo,
Ich bin heute bei meinem Dictum Flachwinkelhobel über folgendes Problem gestolpert: Nachdem ich ihn einige Zeit nicht verwendet hatte ließ sich das Hobelmaul nicht mehr verstellen. Normalerweise lässt sich das Maul über einen Excenterhebel leicht justieren.
Ich hatte den Hobel mit einer leichten Ölschicht in die Schublade gelegt. Abnehmen des vorderen Knaufs und kräftiges Einsprühen mit Ballistol hat leider nix gebracht. Leiche Überredung mit einem Hammer leider auch nicht.
Kennt jemand das Problem, bzw. kann mir jemand helfen wie ich die Verstellung richtig zerlegen kann? Ich vermute das Maul hat innen Flugrost angesetzt.

Viele Grüße
Tobias
 
Zuletzt bearbeitet:

LaettaLight

ww-buche
Mitglied seit
7 Juni 2018
Beiträge
262
Hallo Michael,
Vielen Dank für den Tipp. Es lag tatsächlich an einer verharzten Excentermechanik. Harzlöser hat's gebracht.
Grüße
Tobias
 
Oben Unten