Dekorwachs einfärben

holz2006

ww-eiche
Mitglied seit
18 Dezember 2011
Beiträge
361
Alter
60
Ort
Gräfenroda
Hallo,
ich habe mit der Cnc ca. 80 kleine Teile aus Ahorn gefräst und alle oberen Kanten
leicht gerundet. Diese Teile ( 6mm dick) werden auf eine Trägerplatte aus Sperrholz
aufgeklebt. Das passiert wie bei einem Puzzle. Zusammengesetz ergibt es einen Kolibrie an einer
Orchideenblüte. Jetzt kommt aber meine Frage. Hat schon mal jemand das Dekorwachs transparent von O...
mit Farbpigmenten, z.B. Ölfarbe aus der Tube gemischt und kann ein paar Tips geben.
Der Vogel, Blüte und Blätter sollen im Endergebnis verschieden farbig sein, aber nicht deckend, sondern
eher so blass getönt. Ich würde die Einzelteile vor der Montage gern so wachsen und wenn alles fertig montiert ist ein zweites und drittes Mal mit dem Wachs transparent behandeln.

Danke für Eure Hinweise,
LG Axel
 

WinfriedM

ww-robinie
Mitglied seit
25 März 2008
Beiträge
20.761
Ort
Dortmund
Gute Erfahrungen habe ich mit Künstler-Acrylfarbe aus der Tube gemacht. Ein Klecks davon in ein Glas und mit Wasser passend verdünnt. Holz lässt sich damit wunderbar auch schön leuchtend einfärben. Anschließend kannst du mit wasserbasierter Acryllasur (Gori33, Clou Wachslasur) drübergehen. Aber auch Osmo Dekorwachs transparent sollte funktionieren.

Osmo Dekorwachs hab ich auch schon mit Mixol eingefärbt, geht auch.
 
Oben Unten