Bohrständer

Dieses Thema im Forum "Profi fragt Profi" wurde erstellt von Werkzeugprofi, 10. März 2017.

  1. Werkzeugprofi

    Werkzeugprofi ww-robinie

    Beiträge:
    1.605
    Ein Hallo in die Runde,

    Welche empfehlenswerte Hersteller gibt es für präzise Bohrständer für Bohrmaschinen mit Eurohals in Profiqualität?
     
  2. Micha83

    Micha83 ww-eiche

    Beiträge:
    359
    Ort:
    01561
    Hallo

    Grenz mal das Einsatzgebiet ein.
    Für normale Spiralbohrer oder für lange Schlangenbohrer?

    mfg Micha
     
  3. Werkzeugprofi

    Werkzeugprofi ww-robinie

    Beiträge:
    1.605
    Guter Einwurf, für normale Spiralbohrer, Forstnerbohrer etc.

    An Schlangenbohrer habe ich gar nicht gedacht, da ich solche eigentlich nie verwende...
     
  4. Dietrich

    Dietrich ww-robinie

    Beiträge:
    3.144
    Ort:
    Taunus
    Hallo David,

    Duss Bohrständer: Dieser Link ist nur für registrierte Mitglieder sichtbar.

    Alternativ gebraucht ein Metabo Typ 793, mit 22kg noch 7kg schwerer als der aktuelle Duss, allerdings hat der eine andere Spannweite, müssten um 56mm sein, kann man aber mit Ringen oder passenden Halbschalen auffüttern.
    Dieser Link ist nur für registrierte Mitglieder sichtbar.

    Gruß Dietrich
     
  5. Micha83

    Micha83 ww-eiche

    Beiträge:
    359
    Ort:
    01561
    Der Duss mag gut sein, der Preis ist aber mehr als happig.
    Würde mir im Traum nicht einfallen.
    Diese übertriebene Genauigkeit ist doch auch gar nicht nötig.
    Ich habe einen Bohrständer von Bosch und einen von AEG mit Kreuztisch.
    Die funktionieren beide einwandfrei und kosten keine 100 Euro.

    mfg Micha
     
  6. Dietrich

    Dietrich ww-robinie

    Beiträge:
    3.144
    Ort:
    Taunus
    Hallo Micha,

    präzise und Profiqualität schliessen billig aus.

    Gruß Dietrich
     
  7. Holz-Fritze

    Holz-Fritze ww-robinie

    Beiträge:
    4.923
    Ort:
    Bonn
    Von Wabeco gibt es zahlreiche Bohrständer in vielen Höhen und Tischgrößen.

    Dieser Link ist nur für registrierte Mitglieder sichtbar.
     
  8. FredT

    FredT ww-robinie

    Beiträge:
    1.546
    Ort:
    Halle/Saale
    Der Bohrständer muß nicht billig sein, aber preiswert. Und das kann er auch bei Präzision, die nun nicht unbedingt im Hundertstelmillimeterbereich sein muß. Meiner ist von WEMA Aschersleben... und tut seit 30 Jahren seinen zuverlässigen Dienst mit einer Sebnitzer 2Gang-Bohrmaschine ...

    Es war eben nicht alles schlecht.
     
  9. Taranaki

    Taranaki ww-kastanie

    Beiträge:
    25
    Ort:
    Rheinland
    Ein Bosch S7 erledigt auch zuverlässige(!) Dienste.
     
  10. PeterSt

    PeterSt ww-nussbaum

    Beiträge:
    87
    Ort:
    K-BN
    Zwischen einem Bosch S7 einerseits und einem Duss KB 43 und einem Metabo 793 andererseits liegen Welten......ich hatte bzw. habe alle. Den S7 habe ich verkauft, als ich nach langer Suche den 793 bekommen habe. Der Duss (Glückstreffer bei eBay) ist kleiner als der 793 und daher mobiler einsetzbar. Der 793 hat eine recht große Höhe und mehr Ausladung. Präzise und sehr solide sind beide. Gestern ist mir dann noch ein anderes Kaliber zugelaufen......:emoji_grin: es stellt sich jetzt die Frage, ob ich noch alle brauche.
     

    Anhänge:

  11. HeikoB

    HeikoB ww-robinie

    Beiträge:
    1.601
    Ort:
    Bremen
    Nen Bosch S7 habe ich auch noch hier, er erleichtert den Anpressdruck wenn es in Stahl geht, für die Genauigkeit der Bohrung trägt er nichts bei :emoji_frowning2:

    Gruß Heiko
     
  12. Taranaki

    Taranaki ww-kastanie

    Beiträge:
    25
    Ort:
    Rheinland
    Vollkommen richtig.
    Jedoch muss man den Duss bezahlen wollen/können und den Metabo erst einmal finden.
     
  13. PeterSt

    PeterSt ww-nussbaum

    Beiträge:
    87
    Ort:
    K-BN
    Ich muss mal in mich gehen, ob ich den Metabo verkaufe........
     
  14. Taranaki

    Taranaki ww-kastanie

    Beiträge:
    25
    Ort:
    Rheinland
    @ Peter: DAS wäre doch toll und für den TE eine super Lösung.
    @ Heiko: Meiner zeigt diese Genauigkeitsprobleme nicht.

    Allen ein schönes We und für den TE viel Erfolg !
     
  15. PeterSt

    PeterSt ww-nussbaum

    Beiträge:
    87
    Ort:
    K-BN
    Hier nochmal die Elite der Bohrständer :emoji_wink: im direkten Vergleich. Der Abstand von der Oberkante Fuß/Tisch bis zur Unterkante Maschinenhalter beträgt beim Metabo 793 ca 45 cm, beim Duss B 20 ca 52 cm. Beide am oberen Limit der Säule. Der große Duss braucht kosmetisch noch etwas Zuwendung (Flugrost weg etc), ist technisch aber tipptopp und offensichtlich sehr wenig genutzt worden. Ale mechanischen Teile wie Zahnstangen etc. zeigen keinerlei Verschleißspuren.
     

    Anhänge:

  16. wasmachen

    wasmachen ww-robinie

    Beiträge:
    635
    Ort:
    Tirol
    Der Duss ist Links?
    Sorry.... dagegen wär der Metabo ja Spielzeug :emoji_wink:
     
  17. Dietrich

    Dietrich ww-robinie

    Beiträge:
    3.144
    Ort:
    Taunus
    Hallo,

    rechts und links ist je ein Duss, rechts ist der den es noch gibt.

    Der linke Duss und der Metabo sind eigentlich auf Kreuzgriffbohrmaschinen ausgelegt.
    Der 793 kostete Mitte der 90iger 550 DM, der große Duss sicher das Doppelte:emoji_slight_smile:

    Gruß Dietrich
     
  18. PeterSt

    PeterSt ww-nussbaum

    Beiträge:
    87
    Ort:
    K-BN
    Der Metabo ist alles, aber kein Spielzeug. Auf Fotos kommt er schmächtiger rüber, als er in natura ist. Der große Duss ist schon ein Viech, auch wenn er in heruntergefahrenem Zustand (geht alles über Zahnstange) nicht ganz so imposant ist.......
     
  19. PeterSt

    PeterSt ww-nussbaum

    Beiträge:
    87
    Ort:
    K-BN
    Bei eBay wird ein Fein Bohrständer verkauft, Ende heute 22:01 Uhr. Sieht solide aus, dem Duss KB 43 zT nicht unähnlich. Ist aber jetzt schob bei 171 €......
     
  20. Dietrich

    Dietrich ww-robinie

    Beiträge:
    3.144
    Ort:
    Taunus
    Hallo,

    sind auch einige kleinere Genkos drin, bspw. sowas hier, reicht fürs Holzwerken allemal und hat den seltener angebotenen höhenverstellbaren Bohrkopf per Spindel mit Kurbel:
    Dieser Link ist nur für registrierte Mitglieder sichtbar.

    Für unseren Niedrigdrehzahl-Fanatiker wäre auch eine Arboga Maskin zu haben, steht auf Palette...falls sie die nicht zerdrückt hat:emoji_slight_smile:

    Gruß Dietrich
     
  21. wasmachen

    wasmachen ww-robinie

    Beiträge:
    635
    Ort:
    Tirol

    Servus,
    Ich betrachte das ganz nüchtern über die Standsäule.... und da ist ein sehr deutlicher Unterschied zu sehen.

    Nunja.... ich hab halt hier auch eine Profimäßige Säulenbohrmaschine mit Getriebe aus dem Metallbereich hier stehen... und dann bist halt etwas.... sagen wir: vorbelastet :emoji_wink:
     
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Bohrständer
  1. gleiter
    Antworten:
    7
    Aufrufe:
    2.291
  2. MarSch
    Antworten:
    31
    Aufrufe:
    7.114
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden