Bin der Pit aus Bayern und neu hier.

pits-post

ww-pappel
Registriert
15. März 2015
Beiträge
2
Ort
Traunstein
Also möchte mich vorstellen bin der Pit aus Bayern bin eigentlich ein Metaller und habe eine kleine Metallwerkstatt in der Garage mit Drehbank und und Fräse .
Des weiteren darf ich im Keller die Schreinerwerkstatt des Schwiegervaters benutzen. Der ist leider Gehbehindert und kann deshalb seine Werkstatt nicht mehr nutzen. Er ist ein sehr guter Tischler aber ein sehr schlechter Erklärer. Bei fragen sagt er immer nur bist halt ein Metaller und wirst nie und nimmer ein Schreiner.
Also wie gesagt habe ich nicht viel Ahnung von Holz und auch nicht von den Maschinen. dies möchte ich aber gerne ändern.
Zur Verfügung habe ich eine 55qm Werkstatt mit einer Felder Bearbeitungsmaschine
eine Bf -6-26 Juno bj 1994 und eine Metabo 1638 Bandsäge an Maschinen ist so ziemlich alles vorhanden was sich ein Tischler so wünscht nur mit der Bedienung hapert es ziemlich .
Als erstes will ich mir ein Sägeblatt kaufen für die Felder Formatkreisäge
Aber welches soll ich da nehmen Durchmesser 300-315 ist klar aber wie viel Zähne
und zahnform.
Schneiden möchte ich Masivholz und auch mal eine Beschichte Spanplatte
also möglichst universell.
bitte um Vorschläge.
 

WinfriedM

ww-robinie
Registriert
25. März 2008
Beiträge
23.627
Ort
Dortmund
Herzlich Willkommen hier Pit. Da hast du ja schöne Start-Möglichkeiten, um ins Holzwerken einzusteigen. Das ist gut. Einen großen Zweifler in der Familie zu haben, ist allerdings nicht einfach :emoji_wink:

Sind keine Sägeblätter mehr da? Du wirst auf jeden Fall mehrere brauchen, es gibt kein Universalblatt für deine Anwendungsfälle. Massivholz längs braucht eher wenig Zähne, quer mehr und bei beschichteter Spanplatte wirst du noch mehr Zähne brauchen, damit es dir nicht ausreißt.

Die typischen Hersteller sind Guhdo, Leitz, Flai und etwas preisgünstiger Edessö.
 

pits-post

ww-pappel
Registriert
15. März 2015
Beiträge
2
Ort
Traunstein
Ja habe schon ein paar sägeblatter eins ist von edessö und hat 48z und wechselzahn. dann habe ich noch eins von Felder mit 300mm d und 28Zähnen
und ein 250mm mit 48zähnen.
ich wollte mir jetzt eigentlich noch ein 300er mit 72Zähnen von Felder silent power holen. weis jetzt aber nicht geht das für Längsschnitte in Massivholz überhaupt brauchbar.
 

WinfriedM

ww-robinie
Registriert
25. März 2008
Beiträge
23.627
Ort
Dortmund
Nein 72 Zähne sind für Längsschnitt viel zu viel, auch für quer brauchst du bei Vollholz keine 72 Zähne. Das wäre eher was für deine beschichteten Spanplatten.

Die 28 Zähne könnten gut für Längs geeignet sein und mit den 48 Zähnen solltest du quer gut mit klar kommen.
 

predatorklein

ww-robinie
Registriert
24. März 2007
Beiträge
6.631
Ort
heidelberg
Moin

Wir haben eine Felder KF 700.
Sägeblätter kauf ich meist hier , da imo Preis / Leistungsverhältniss sehr gut ist :

Artikel im Shop bei eBay!

Ich konnte jetzt keine gravierenden Unterschiede zu Sägeblättern renommierter Anbieter wie Guhdo oder Leitz feststellen.

Gruß
 
Oben Unten