BGH stärkt Mieterrechte

Dieses Thema im Forum "Newsticker" wurde erstellt von fenster1.de, 27. Juni 2008.

  1. fenster1.de

    fenster1.de ww-esche

    Beiträge:
    416
    Die Mietrechtsreform bringt Mietern längst verlorene Rechte zurück. Nach einer Grundsatzentscheidung des Bundesgerichtshofs (BGH) können Mieter jetzt anders als früher auch wegen seit Jahren bestehender Missstände die Miete kürzen (Az. VIII ZR 274/02). Nur Mängel, die der Mieter bereits bei Abschluss des Mietvertrags kannte, muss er ohne finanziellen Ausgleich hinnehmen.

    Dieser Link ist nur für registrierte Mitglieder sichtbar.
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden