Beleuchtung Werkstatt

Dieses Thema im Forum "sonstige Themen" wurde erstellt von Mario Goritz, 21. Februar 2020.

  1. Mario Goritz

    Mario Goritz ww-pappel

    Beiträge:
    4
    Ort:
    München
    Ich habe 12 Neonröhren in meiner privaten Werkstatt verbaut, mittlerweile sind mir die aber zu dunkel und ich überlege auf LED umzurüsten. Es soll aber auch nicht zu hell sein und blenden. Von der Größe her passen diese hier Dieser Link ist nur für registrierte Mitglieder sichtbar..

    Hat jemand bereits Erfahrung mit LEDs und kann mir ein paar Tips dazu geben? Der Preis ist nicht sooo wichtig, lieber gute Qualität.
     
  2. FrankRK

    FrankRK ww-buche

    Beiträge:
    265
    Ort:
    Sauerland
    Hallo Mario,

    ich habe vor ca. zwei Jahren meine neun Röhren durch Led ersetzt. Ich habe Dieser Link ist nur für registrierte Mitglieder sichtbar.genommen und bin bis heute sehr zufrieden mit dem Licht. In meiner Werkstatt habe ich leicht Oker abgetönte Wände, dass ergibt mit den Led`s zusammen ein schönes und nicht anstrengendes Licht.
    Meine alten Neonröhren waren mir auch etwas zu dunkel geworden und vom Energieverbrauch auch nicht mehr aktuell. Das EVG habe ich ausgebaut und das Innere der Lampe so geschaltet, dass es egal ist wie rum man die LED Röhre einsetzt.
    Auf jeden Fall ist ein Tausch Lohnenswert und die Lichtfarbe ist auch oft Geschmacksache. Neutral_Weiß ist auf jeden Fall nicht verkehrt.
    Schau dir mal Bilder von mir an , da siehst du in etwa das Licht.:emoji_wink:
     
  3. carsten

    carsten Moderator Mitarbeiter

    Hallo

    1 Beitrag und dann so eine Verkaufsseite. Da vermutet man: Werbung. Bitte eine plausible Begründung liefern, weshalb wir das Thema nicht löschen sollten.
     
  4. Mario Goritz

    Mario Goritz ww-pappel

    Beiträge:
    4
    Ort:
    München
    Sorry, ich war einfach zu faul, die ganzen Daten aufzuschreiben...^^

    Sieht ganz gut aus, könnte für mich aber zu hell sein. Meine Augen sind leider sehr senibel. Wie sehr blendet das aus deiner Sicht und gibt es vielleicht Alternativen?
     
  5. FrankRK

    FrankRK ww-buche

    Beiträge:
    265
    Ort:
    Sauerland
    Für mich ist es nicht zu hell und Blenden tut es mich auch nicht, vielleicht liegt das auch etwas an den Wänden.

    Alternativ kannst du das mit einer Lampe ausprobieren oder nimmst dimmbare LEDs und passt dir das Licht an.
     
  6. Mario Goritz

    Mario Goritz ww-pappel

    Beiträge:
    4
    Ort:
    München
    Dimmbar klingt gut, ich denke das wird's.
    Weiterführende Frage: Seit meine beiden Söhne mit in der Werkstatt unterwegs sind fliegen hier ziemlich die Späne und es wird auch ordentlich warm. Ohne Atemschutz kann man dann nicht mehr atmen und die Belüftung ist durch die Kellerlage schwierig. Meine Befürchtung ist jetzt, dass der ganze Staub sich an den Fassungen der Lampen absetzt und damit irgendwann Kurzschlüsse fabriziert. Wie realistisch ist das? Es gibt ja Schutzgehäuse für Röhren aber die kosten natürlich extra.
     
  7. FrankRK

    FrankRK ww-buche

    Beiträge:
    265
    Ort:
    Sauerland
    Ich würde keine offene Röhre in der Werkstatt betreiben!

    Eine Wannenleuchte ist da die bessere Wahl, du hast ja geschrieben „Der Preis ist nicht sooo wichtig, lieber gute Qualität“, da sollten gescheite Lampengehäuse drin sein!
     
    Zuletzt bearbeitet: 21. Februar 2020
    Mario Goritz gefällt das.
  8. Mario Goritz

    Mario Goritz ww-pappel

    Beiträge:
    4
    Ort:
    München
    Das war deutlich genug^^ Bislang war das halt nie ein Thema, ich habe meistens mit Metall gearbeitet. Dann danke für die Hilfe. :emoji_thumbsup:
     
  9. InstantMuffin

    InstantMuffin ww-esche

    Beiträge:
    410
    Ort:
    NRW
    Aufpassen, dass die neue Beleuchtung nicht flackert (so wie die Röhren es eigentlich tun).

    Wenn das Licht in einer Frequenz flackert, die durch die Umdrehungszahl eines Sägeblattes teilbar ist (50Hz Stromnetz, TKS 2400U/min), stehen die Chancen gut, dass du das rotierende Blatt nicht als rotierend siehst.

     
  10. FredT

    FredT ww-robinie

    Beiträge:
    2.017
    Ort:
    Halle/Saale
    Aber Geräusch macht es doch ausreichend...
     
  11. InstantMuffin

    InstantMuffin ww-esche

    Beiträge:
    410
    Ort:
    NRW
    Ja, aber man trägt ja Gehörschutz und hat eigentlich noch eine Absaugung (mit Nachlauf) am Laufen.
    Kann problematisch werden, ich wollte nur darauf hinweisen. Sind auch Kinder am Werkeln da.
     
  12. FrankRK

    FrankRK ww-buche

    Beiträge:
    265
    Ort:
    Sauerland
    Hallo,
    die beiden sind Tüftler und haben die Frequenz des Lichtes extra angepasst! Also bei mir sieht man eindeutig das laufende Blatt und Kinder würde ich bei laufenden Blatt auch nicht in die Nähe von der Säge lassen.
     
    InstantMuffin gefällt das.
  13. brubu

    brubu ww-esche

    Beiträge:
    459
    Ort:
    CH
    Um den stroboskopischen Effekt zu umgehen müssen bei uns FL-Röhren verteilt an allen Leitern angeschlossen werden.
    Das funktioniert natürlich nur bei mehreren Röhren.
    Gruss brubu
     
    InstantMuffin gefällt das.
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden