Bayerwald Sägeblatt

Tomakoma

ww-kastanie
Mitglied seit
1 November 2019
Beiträge
29
Ort
Gyor
Hallo, ich habe zu meiner Hammer N4400 Sägeblätter von Bayerwald geerbt. Ist es eine gute Marke, oder soll ich mir einigen von Hema besorgen?
 

carsten

Moderator
Teammitglied
Mitglied seit
25 August 2003
Beiträge
14.351
Ort
zwischen Koblenz und Wiesbaden
Hallo

selbst Herstellen werden die die auch nicht. Insofern erst mal testen, aufbrauchen und nur wenn es "Probleme" gibt, die nicht auf den Fehler 40, oder Error 500 zurückzuführen sind würde ich neue beschaffen.
 

Keilzink

ww-robinie
Mitglied seit
27 November 2010
Beiträge
1.840
Ort
Reutlingen
Ich hab zwei von diesen Blättern - weil die auch etwas ausgefallenere "Formate" im Angebot haben. Eines habe ich in einer alten Tauchsäge, mit der ich seit zwei Jahren etliche Meter OSB gesägt habe. Keine Probleme, bin im Gegenteil erstaunt, dass das immer noch scharf ist. Das andere sitzt in einer Festo-Schattenfugensäge, aber da kann ich noch nicht viel sagen, die brauche ich nicht so oft. Die Schnittqualität ist aber sehr gut.
 

Macchia

ww-robinie
Mitglied seit
2 Mai 2014
Beiträge
6.078
Ort
Corsica
habe auch etliche von Bayerwald (Sägeblatt-Shop = Sägeblatt-König lt. Impressum)
sollen aus europäischer Produktion sein.
Bin zufrieden für das Geld.
Eins habe ich an meiner Baukreissäge da wundert es mich auch, dass das noch gut schneidet nach
x-Metern Kiefer und Eiche auftrennen.

Säge aber fast ausschließlich Massivholz und so gut wie nie
beschichtete Plattenware. (dafür habe ich gar keine Blätter)
 

Kony

ww-birnbaum
Mitglied seit
25 Juni 2020
Beiträge
226
Ort
TBB
Habe da eines auf meiner Brennholzsäge (700er Blatt) drauf, sägt ganz gut.
Preis/Leistung passt.
 

Kony

ww-birnbaum
Mitglied seit
25 Juni 2020
Beiträge
226
Ort
TBB
Hatte aber auch nach der "Marke" gefragt.
Da läuft ja noch ein Thema mit den Bandsägeblättern, deswegen dachte ich es geht auch um Kreissägeblättern.
 

Keilzink

ww-robinie
Mitglied seit
27 November 2010
Beiträge
1.840
Ort
Reutlingen
... also bei Sägeblatt denke ich erst mal an das, was in einer Kreissäge steckt - oder an einem Holzgriff hängt.
Bei Bandsägeblatt oder wenigstens Sägeband wäre das nicht passiert... ;o)
Egal, die Kreissägeblätter von denen taugen was.
 
Oben Unten