Auflage für Lattenrost beim Balkenbett

Lebowski123

ww-ahorn
Mitglied seit
28 Juni 2009
Beiträge
141
Hallo,

ich baue gerade ein Balkenbett aus Eichebalken. Normalerweise bringt man ja im Bettkasten unten entsprechend Leisten an, auf die das Lattenrost aufgelegt wird. Ich benötige aber die volle Tiefe, damit die Matraze oben nicht zu weit heraussteht. Gibt es eine Alternative?
Der gesamte Rahmen liegt an den Eclen auf großen Füßen auf, die auch noch nach Innen überstehen. so dass das Lattenrost zumindest in den Eclen auf den Füßen aufliegen würde. Würde es ggf. reichen nur noch Winkel in entsprechenden Abständen anzubringen, so dass das Lattenrost auf einem Schenkel der Winkel aufliegt?

Besten Dank
 

falco

ww-robinie
Mitglied seit
2 Februar 2014
Beiträge
2.295
Ort
Norddeutschland
Mein Lattenrost liegt auf einem Stahlwinkel auf (Maße müssten irgendwas um 40er Schenkellänge sein). Das funktioniert vollkommen problemlos. Ich brauchte ebenfalls die gesamte Höhe des Balkens, damit die passend übersteht und nicht so weit rausguckt.
 

Friederich

ww-robinie
Mitglied seit
14 Dezember 2014
Beiträge
5.713
Würde es ggf. reichen nur noch Winkel in entsprechenden Abständen anzubringen, so dass das Lattenrost auf einem Schenkel der Winkel aufliegt?
...oder gleich ein einziges langes L-Profil. Ist viel weniger mühselig anzubringen.
edit: 40mm Schenkellänge hätt ich jetzt auch als sinnvoll angesehen.
 
Oben Unten