Arbeitsprobe HWK Koblenz ->

Fuba

ww-buche
Mitglied seit
29 Januar 2006
Beiträge
257
Ort
nähe Koblenz
Abend,
ja ich weis, jetzt kommen bestimmt wieder welche, die irgendwas sagen. Nun gut.
Und zwar hab ich heute die Matereialliste für die Arbeitsprobe bekommen:

Anzahl - Länge - Breite - Dicke

4 Stk. - 500 - 80 - 21
1 Stk. - 500 - 210 - 16
1 Stk. - 210 - 20 - 13

1 FU Pl. - 500 - 210 - 4

20 Schrauben 3,0x16

Schlitz und Zapfen können wir schonmal streichen. Was aus den 4 gleichen Bretter enstehn kann, ist ja keine Frage. Die FU Platte in eingenutete Bretter eherweniger, da ja die Schrauben für drunterschrauben da sind, oder? Eingestemmter Zapfen auch möglich.
Habt ihr vielleicht eine Idee, für was die anderen Bretter dann gut sind, oder was es werden kann?
Schonmal Danke für eure Ideen/Tipps.

Schönen Abend noch, mfG

Fuba
 

Hunzenstrunz

ww-eiche
Mitglied seit
26 Juli 2008
Beiträge
358
in herford gibt es ne handarbeitsprobe nennt sich schlüßelkasten

zwei ecken fingerzinken zwei offen gezinkt hinten jeweils auf gehrung abgesetzt rückwand in nem falz liegend
die tür an einer seite rundgehobelt zwischen ober und unterboden auf die seite aufschlagend mit zwei dübeln in o. u. u.boden wie bei einem zapfenband

das wäre das was mir so spontan einfällt...
 
Oben Unten