Anschaffung Reinluftgerät

Rohri

ww-pappel
Mitglied seit
19 August 2020
Beiträge
5
Ort
Steiermark
Hallo woodworkers :emoji_sunglasses:
Ich werde mir ein Reinluftgerät anschaffen und hab jetz ein Angebot von einer Alko power Unit 200 und einer Felder RL 200 Maschine. Wobei die Felder um ca. 30% günstiger ist.
Hat jemand Erfahrung mit diesen Maschinen? (Zb Folgekosten durch Filtertausch )
Mfg Rohri
 
Mitglied seit
31 Mai 2006
Beiträge
1.560
Ort
Frankfurt
Ich habe statt Felder die Holzkraft genommen. (140er) wäre ggf noch eine Option kannste dir ja mal ansehen. Die Holzkraft hatten von der Breite das bessere Maß wenn du durch ne Tür schieben willst und sind "Steckerfertig" - bei Felder hätte ich erst den Drehstromstecker anbringen müssen
 

Rohri

ww-pappel
Mitglied seit
19 August 2020
Beiträge
5
Ort
Steiermark
Ich habe statt Felder die Holzkraft genommen. (140er) wäre ggf noch eine Option kannste dir ja mal ansehen. Die Holzkraft hatten von der Breite das bessere Maß wenn du durch ne Tür schieben willst und sind "Steckerfertig" - bei Felder hätte ich erst den Drehstromstecker anbringen müssen
Danke für den Tipp. Hab mir Felder und Alko aber ausgesucht weil beide Händler in der näheren Umgebung zu finden sind. Bezüglich Größe ist egal weil ich sowieso eine Teil der Wand entfernen muss.
Mfg
 

Werkzeugprofi

ww-robinie
Mitglied seit
15 Juli 2007
Beiträge
2.237
Ort
Austria
Die Faltenfilter des Felder RL 200 setzen sich speziell mit Schleifstaub zu. Die bedingt in regelmäßigen Abständen den Ausbau der Filter und ein Reinigen mit Spachtel, Schraubendreher etc. , trotz der automatischen Filterabrüttelung, die hier nur wenig bringt.

Dies dürfte bei der Alko besser gelöst sein, zumindest auf dem Papier, da ich die Alko nicht in Natura kenne.
 

olzwurm81

ww-pappel
Mitglied seit
27 Juli 2013
Beiträge
6
Ort
münchen
Hallo ich besitze die Felder ca 3 Jahre und betreib sie an allen standartmaschinen und gelegentlich an der langband und hab keine Probleme bis jetzt und bin sehr zufriedenn mit der Maschine gruss alex
 

Rohri

ww-pappel
Mitglied seit
19 August 2020
Beiträge
5
Ort
Steiermark
Danke für die Antworten.
Was ich so lese ergibt sicher der große Preisunterschied von € 1800 exl. aufgrund der "billigeren" Filtereinheit. Die evtl Probleme bereiten kann oder auch nicht:emoji_thinking:
Mfg
 

Mathis

ww-robinie
Mitglied seit
7 Juni 2007
Beiträge
2.504
Ort
Imdorfinnerstadt
Ich kenne die Alko Power Units ganz gut, die sind sehr durchdacht und funktionieren bestens.
Meine hat nach 7 Jahren einen neuen Satz Filterschläuche bekommen, und seitdem ist alls wie bei nem Neugerät.
Wenn man weiß, wo man diese Schläuche alternativ kaufen kann, ist das Ganze echt preiswert im Vergleich zu den höheren Preisen von Alko. Meine ca. 30 Filterschläuche haben damals ca. 350 Euro gekostet.

Die Faltenfilter bei Felder sind schon prinzipiell den Filterschläuchen unterlegen, der Reinigungsaufwand ist deutlich höher- halt eine typische Felder-Lösung: Erst mal billiger, dann aber nervig und oft zu reinigen und am Ende doch teurer.
 

teluke

ww-robinie
Mitglied seit
26 Oktober 2015
Beiträge
3.658
Ort
Pécs
Ich habe die Felder RL 200 seit vier Jahren im Einsatz.
Filter gereinigt habe ich in der Zeit 2 mal.
Die Filter selbst sind sehr stabil, die halten bestimmt noch viele Male das Reinigen aus.
Das Reinigen selbst ist auch kein großes Problem.
Zwei Bleche abschrauben, Filter herausnehmen, durchpusten (unbedingt im Freien) und wieder einbauen,
 

Rohri

ww-pappel
Mitglied seit
19 August 2020
Beiträge
5
Ort
Steiermark
Anscheinend polarisiert die Felder ein bisschien:emoji_grin:
Wenn nur positive oder nur negative Kommentare zu lesen wären, wär die Entscheidung leichter zu treffem :emoji_wink:
 

teluke

ww-robinie
Mitglied seit
26 Oktober 2015
Beiträge
3.658
Ort
Pécs
Bei meiner Absauganlage sind in der Verrohrung leider keine automatischen Klappen eingebaut (dachte damals das müsse nicht sein).
Daher passiert es schon mal dass da gleich drei Klappen offen sind.
Funktioniert aber auch dann noch gut selbst wenn dann schon das gelbe Licht brennt.
Es ist richtig dass sich im Filter, mit der Zeit, Feinstaub festsetzt. Allerdings nur im Vorderen.
Der hintere bleibt frei. Dann füllt sich der hintere Sack auch schneller als der Vordere.
Das ist dann auch das Zeichen dafür dass mal wieder die Filter gereinigt werden müssen.
 
Oben Unten