Alten Stuhl aus Buchenholz bleichen?

ANDNI

ww-fichte
Mitglied seit
5 Januar 2019
Beiträge
16
Ort
Aachen
Hallo, ich habe einen alten ca. 100 Jahre alten Thonet Stuhl erstanden und arbeite ihn gerade auf. Er war ursprünglich dunkel gebeizt und lackiert. Der alte Lack war total spröde und man konnte ihn mit dem Fingernagel abkratzen, also habe ich ihn abgeschabt. Jetzt würde ich ihn gerne hell bzw. Natur belassen, nur ist die Beize oder Lasur Stellenweise tief ins Buchenholz eingezogen und er ist ziemlich fleckig, an manchen Stellen richtig gräulich. Gibt es da eine Möglichkeit die beize raus zu bleichen ? Oxalsäure, Wasserstoffperoxid, Holzentgrauer ? Oder muss ich mit den Flecken Leben?

Andreas
 
Oben Unten