Absaugung DC 250 CF verbessern

c.federle

ww-ahorn
Mitglied seit
2 Juli 2018
Beiträge
105
Ort
Bayern
Hi,

ich sauge in meiner Werkstatt derzeit mit einer Bernardo DC 250 CF, ab.
Die Absaugung geht nach ca. 2m Rohr in einen Y-Verteiler mit Schiebern. An der einen Seite hängt nach 2m Schlauch die Kreissäge (Pk100, schlechte Absaugung) an der anderen Seite nach 4m Rohr und 1,5m Schlauch die Hobelmaschine, Hc260.
Die Absaugleistung ist ok, könnte aber besser sein. Gerade die Kreissäge ist immer voll mit Spänen.

Ich hatte deshalb überlegt, meine Anlage mit einem stärkeren Gebläse auszustatten. Konkret wird mir ein Höcker Polytechnik 3kw Gebläse angeboten, Bild im Anhang Preis zwischen 50/75€.

Ist das technisch sinnvoll, oder überlaste ich dann den Filter?
Ist der Preis angemessen?
Welche Gurtklemme für den Spänesack könnt ihr empfehlen? Die mitgelieferte löst sich gerne und ist im Bereich der Schnalle undicht.

Vielen Dank!
 

Anhänge

fessla

ww-birke
Mitglied seit
14 Januar 2015
Beiträge
71
Kauf dir lieber gleich die 350 CF, deren Absaugleistung ist um WELTEN besser, ich hatte vorher auch die 250 aber sobald du da mit Y Vertilern, Festverrohrung o.ä. anfängst, kannst du sie vergessen. Geht grad so mit kurzem Schlauch direkt auf die Maschine, mehr aber auch nicht.
 

c.federle

ww-ahorn
Mitglied seit
2 Juli 2018
Beiträge
105
Ort
Bayern
Die DC 250 hab ich schon, es geht mir nur um ein Upgrade. Im Nachhinein hätte ich mir auch lieber die stärkere Maschine gekauft. Das ging aber damals allein wegen der Raumhöhe nicht...
 

Hondo6566

ww-robinie
Mitglied seit
27 April 2017
Beiträge
3.426
Ort
Ortenaukreis
Habe auch die DC 250 an der TKS-Hängen, und auch nur dort. Für feste Verrohrung taugt die nix wie schon gesagt. Aufpimpen kannst du m.E. vergessen. Gut verkaufen und eine größere kaufen mit mind. 120er Durchmesser Anschluss, besser 140 oder gleich 160mm.
 

Macchia

ww-robinie
Mitglied seit
2 Mai 2014
Beiträge
6.078
Ort
Corsica
die Filteroberfläche wird zu klein damit bremst du das größere
Volumen/Leistung aus würde ich behaupten....

Meine Erfahrung zeigt schon einen Zugewinn bei einer Glattrohrverlegung gegenüber
Spiralschlauch.
Die großzügige Verlegung der 90° Radien ist gewährleistet?
Filter in feuchter Umgebung?

Meine alte Robland X31 lässt sich auch nur miserabel absaugen,
dass hängt aber nicht an der Absauganlage sondern an der Kombimaschine.
Hier kann man einiges tun, welchen Ø hat deine TKS nach dem Anschluss
also im inneren, da verjüngt meine nämlich auf 80mm und das Sägeagregat ist sehr offen gehalten.
Dadurch geht geschätzte 75% Saugkraft verloren, die Schutzhaube habe ich gar nicht mehr angeschlossen,
bringt nämlich so gut wir garnix.
Die meisten Schutzhauben sind früher sehr stiefkindlich konstruiert worden, da macht die
beste Absaugung nichts.
(ich gehe bei einer PK100 von einer älteren Maschine aus!?)
 

c.federle

ww-ahorn
Mitglied seit
2 Juli 2018
Beiträge
105
Ort
Bayern
die Filteroberfläche wird zu klein damit bremst du das größere
Volumen/Leistung aus würde ich behaupten....

Meine Erfahrung zeigt schon einen Zugewinn bei einer Glattrohrverlegung gegenüber
Spiralschlauch.
Die großzügige Verlegung der 90° Radien ist gewährleistet?
Filter in feuchter Umgebung?

Meine alte Robland X31 lässt sich auch nur miserabel absaugen,
dass hängt aber nicht an der Absauganlage sondern an der Kombimaschine.
Hier kann man einiges tun, welchen Ø hat deine TKS nach dem Anschluss
also im inneren, da verjüngt meine nämlich auf 80mm und das Sägeagregat ist sehr offen gehalten.
Dadurch geht geschätzte 75% Saugkraft verloren, die Schutzhaube habe ich gar nicht mehr angeschlossen,
bringt nämlich so gut wir garnix.
Die meisten Schutzhauben sind früher sehr stiefkindlich konstruiert worden, da macht die
beste Absaugung nichts.
(ich gehe bei einer PK100 von einer älteren Maschine aus!?)
Danke für die ganzen Verbesserungsvorschläge!
Glattrohr habe ich soweit es geht/Sinn macht eh schon.
Die Absaugung in der Säge ist ziemlicher Müll, das ist wahr. Der Anschluss ist seitlich schräg angebracht und 80mm kommt in etwa hin.
Ja der Filter ist wohl das Nadelöhr. Aber wenn ich mit mehr Power + Druck drangehe wird sich doch sicher trotzdem etwas verbessern?
VG!
 
Oben Unten