Absauganlage aus altem Staubsauger

Betaboy

ww-ahorn
Mitglied seit
19 März 2012
Beiträge
111
Hallo zusammen
nachdem mein Kärcher Werkstattsauger immer mehr in der Garage gebraucht wird und meine bessere Hälfte diesen nicht immer aus dem Keller holen will habe ich mir überlegt eine Absaugung mittels Zyklon und einem Staubsauger mit gebrochenem Gehäuse zu bauen.

Der aktuelle Testaufbau funktioniert bis auf die extreme Lautstärke der Turbine ganz zufriedenstellend.

Nun meine Frage hat jemand sowas schon mal realisiert und könnte mir ein paar Tipps geben wie man das ganze besser machen könnte? Eine Anlaufautomatik bzw Nachlaufautomatik ist geplant aber wohl erst im nächsten Jahr. In der aktuellen 7 qm Werkstatt brauche ich mich zum einschalten nur auf der Stelle drehen.

Aktuell plane ich das ganze in eine Art Schrank zu verpacken und auch die blaue Tonne durch eine Holzkiste zu ersetzen da diese schon 2 mal kollabiert ist.

Ich habe ein paar Fotos angehängt um meinen aktuellen Stand besser zeigen zu können.
 

Anhänge

WinfriedM

ww-robinie
Mitglied seit
25 März 2008
Beiträge
20.761
Ort
Dortmund
Du kannst dir da ein einfaches Unterdruckventil bauen. Da findest du im Netz zahlreiche Bauanleitungen. Verhindert, dass deine Tonne Schaden nimmt.
 
Oben Unten