45 Gradverbindung leimen

Noxd

ww-pappel
Registriert
28. November 2009
Beiträge
4
Ort
21224 Rosengarten
Hallo,
ich möchte zwei 19mm Multiplex-Platten bei einem Winkel von 45 Grad verbinden , die Platten sind auf 22,5 Grad gesägt. Wie kann ich die Platten zum leimen einspannen, damit der nötige Druck entsteht?

Noxd
 

Anhänge

  • 45 grad.jpg
    45 grad.jpg
    18,2 KB · Aufrufe: 42

undertaker112

ww-buche
Registriert
21. Oktober 2008
Beiträge
299
Alter
50
Ort
Hagen
Kleb die beiden Platten gut mit Paketklebeband zusammen, Leim in die Fuge und dann mit Klebeband fixieren und den Winkel kontrollieren

Ulf
 

Noxd

ww-pappel
Registriert
28. November 2009
Beiträge
4
Ort
21224 Rosengarten
Geht das auch wenn Lamellos in Einsatz sind.
Kann Lein auf die abgeklebte Seite kommen? Die Platten sind HPL-Beschichtete.
 

derdad

Moderator
Registriert
3. Juli 2005
Beiträge
5.151
Ort
Wien/österreich
Geht das auch wenn Lamellos in Einsatz sind.
Kann Lein auf die abgeklebte Seite kommen? Die Platten sind HPL-Beschichtete.

Bei Lamellos wird es etwas schwieriger. Aus Erfahrung muss ich aber sagen, dass Lamellen für eine exakte Gehrung eher hinderlich sind als nützlich, weil sich die Kante kaum mehr richten lässt. Bei Furnier oder Massivholz ok, da kann ich nachher noch verschleifen, bei HPL nicht mehr.
Wenn du Weissleim nimmst kann ruhig etwas Leim drauf kommen. Lässt sich im Nachhinein mühelos entfernen. Weissleim hält auf HPL nicht.

lg
gerhard
 

Noxd

ww-pappel
Registriert
28. November 2009
Beiträge
4
Ort
21224 Rosengarten
Ich denke ich werde vorher einen Dummy bauen.
Es geht im übrigen um einen ähnlichen Tisch wie "Kant" von Moomann, dort ist eine Feder über die ganze Länge in die Gehrung eingearbeitet statt der Lamellos.
 

1981_Holzwurm

ww-ulme
Registriert
4. November 2008
Beiträge
180
Ort
Bayern
Am einfachsten geht es wirklich mit Tesa und ohne Lamellos.:emoji_wink:
Wie schon gesagt wurde, Weissleim bekommst du problemlos wieder runter vom Schichtstoff.
MfG
1981_Holzwurm
 
Oben Unten