Zimmertür aus historischem Eichenholz

Dieses Thema im Forum "Projektvorstellung" wurde erstellt von benben, 25. Juni 2016.

  1. benben

    benben ww-robinie

    Beiträge:
    2.969
    Ort:
    Deensen
    Hallo,

    wir renovieren gerade unsere Büroräume. Es gab neue Fenster, Fliesenboden, Fensterbänke und bald auch die hier gezeigte Tür.

    Das Material sind alte Bretter von Strohböden, wir nennen die Dachbodenbretter.
    Ist von der Konstruktion nichts wirklich spannendes, wird aber wohl doch ein "Hingucker".

    Die dunkle Füllung tausche ich vielleicht noch aus, der Unterschied ist doch recht doll.

    Einen Tresen werde ich hoffentlich noch in den nächsten 2 Wochen schaffen. Schränke gibt es dann im Winter:emoji_wink:.

    Gruss
    Ben
     

    Anhänge:

  2. HermanUser

    HermanUser ww-birnbaum

    Beiträge:
    229
    Ort:
    Niederrhein
    Sieht interessant aus.
    Ich fände es nur stimmiger/harmonischer wenn bei den Füllungen oben und unten der Maserungsverlauf auch von oben nach unten währe.
    Ansonsten schick :emoji_slight_smile:

    Gruß Sven
     
  3. elmgi

    elmgi ww-robinie

    Hallo Ben,

    die dunkle Füllung würde ich auch durch ein passendes Gegenstück (zur rechten, mittleren Füllung auf dem Bild) ersetzen.
    Bin einmal gespannt, wie das Ganze eingebaut wirken wird.
     
  4. benben

    benben ww-robinie

    Beiträge:
    2.969
    Ort:
    Deensen
    @Sven; also meinem Empfinden nach ist es so schöner, ist ja auch technisch besser und wird schon immer so gemacht. Ich ärgere mich etwas die obere und untere Füllung nicht etwas schmaler gemacht zu haben, dann würden alle Füllungen etwas gestreckter wirken und die Tür nicht ganz so klobig dastehen. Das werde ich aber nicht mehr ändern:emoji_wink:.

    @Elmgi; die Füllung wird auf jeden Fall getauscht. Es ist mit dem alten ****zeug immer wieder echt nervig farblich das gewünschte Ergebnis zu erreichen. Da habe ich mich schon so oft verhauen. Ich habe schon ein paar mal durch räuchern homogenisiert, dann wird es aber ganz schnell recht langweilig....

    Naja, war trotzdem sehr erfreut keinen Bock geschossen zu haben. Die letzte Tür ist bestimmt schon 8Jahre her!:emoji_wink: Dafür lief es scheinbar ganz gut, mal sehen ob sie auch in die Lücke passt.

    Die Renovierung war höchste Zeit, wenn man sich mal überlegt wie der Raum aussah in den die Kundschaft als erstes kam..... War nicht wirklich angemessen:emoji_grin::emoji_open_mouth:.

    Foto gibt's dann nach dem ölen wieder.

    Gruss
    Ben
     
  5. WinfriedM

    WinfriedM ww-robinie

    Beiträge:
    18.479
    Ort:
    Dortmund
    Schöne Tür, Glückwunsch. Bei den Füllungen würde ich auch noch überlegen. Auch in Hinsicht, wie dunkel das alles werden soll. Wenn man es noch ölt, wirds ja noch wesentlich dunkler.

    Glas als Füllung könnte auch interessant wirken.
     
  6. Friederich

    Friederich ww-robinie

    Beiträge:
    3.644
    Seh ich genauso. Du hättest ja unötig hohe Schwundmaße, wenn die Maserung der oberen und unteren Füllung senkrecht verlaufen würde. Ganz abgesehen von dem unnötigen Mehraufwand beim Verleimen eines so breiten Teiles.
    Die Aufteilung hätte ich so vorgenommen, daß Breite aller Füllungen exakt gleich ist.
    Ist sie nur ungefähr gleich, siehts aus wie "gewollte, aber nicht gekonnt".

    Das unterste Querfries einer Tür macht man aber üblicherweise etwas breiter als die übrigen
     
  7. beppob

    beppob ww-robinie

    Beiträge:
    2.865
    Ort:
    Oberallgäu
    grüß dich ben,

    schön umgesetzt,
    Friedrich hat recht, das untere fries sollte etwas breiter sein.
    die holzrichtung der füllungen gehört auf jeden fall so, bei dieser Aufteilung !!!
    die füllungen an einem stück gefallen mir gut, die vielen einzelnen stäbe der Friese gar nicht, aber das ist geschmacksache :emoji_wink: wenn es wegen dem arbeiten ist, hätte ich ein starken furnier aufgeleimt, wie bei den fertigen türfriesen, wenn du kein anderes material hattest, ist halt so und wenn es dir so gefällt, dann passt es sowieso :cool:
     
  8. elmgi

    elmgi ww-robinie

    Hallo Ben,

    Tröste Dich, das ging mir beim Bau meiner Türen ebenso, auch wenn es kein altes ****zeug war.
    Die Füllungen prägen den Anblick einer massiven Tür wesentlich. Ich habe bei meinen Türen auch manche Füllungen getauscht, d.h. neu angefertigt, bis mir die Ansicht zugesagt hat.
     
  9. benben

    benben ww-robinie

    Beiträge:
    2.969
    Ort:
    Deensen
    Hallo,

    dunkler wird es sicher noch:emoji_grin:. Wird ähnlich dem Couchtisch den ich hier mal gezeigt habe.

    Mit der Aufteilung gibt es glaube ich keine feste Regel. Wenn ich, wie von Friedrich angemerkt, alle Füllungen gleich breit gemacht hätte, würden die Füllungen alle länglicher wirken und die Tür damit etwas "leichter".

    Genug Material habe ich ganz sicher:emoji_wink:, das mit den Streifen ist bewusst so gemacht. Ist ein Versuch, mir ist durchaus bewusst das das gab schön krass ist :cool:. Es ist auch klar das das nichts für jedermann ist. Ob es mir gefällt weiss ich noch nicht, der Raum ist aber ziemlich gross, daher bin ich zuversichtlich das es nicht zu "dominant" wird.

    Der untere Fries wird, dachte ich jedenfalls immer, bei Haus- und Wohnungstüren breiter gemacht. Bei Zimmertüren kenne ich beides.

    Am überlegen bin ich ob ich die Rosette für das Schloß anbringe oder weglasse, sehe ich wahrscheinlich zum Schluss.

    Gruss
    Ben
     
  10. benben

    benben ww-robinie

    Beiträge:
    2.969
    Ort:
    Deensen
    Hallo,

    so Tür ist drinnen.....
    Ist sehr "mutig", mir gefällt es aber!
    Wie immer nicht das beste Bild, wer besseres will sollte sich für unseren Newsletter anmelden:emoji_wink::emoji_grin:.

    Gruss
    Ben
     

    Anhänge:

  11. beppob

    beppob ww-robinie

    Beiträge:
    2.865
    Ort:
    Oberallgäu
    grüß dich ben,

    kannst du das bild bitte drehen :emoji_slight_smile:

    so in eingebautem zustand fällt das mit den verleimten Friesen weniger auf, wenn das ganze noch etwas nachdunkelt, dann sieht man das evtl. fast nicht mehr :emoji_wink:

    ohne die untere rosette sieht es im ersten Moment schon ungewohnt aus. ich glaub ich würde sie anbringen :emoji_wink:

    alles in allem - schön geworden :emoji_wink:
     
  12. blueball

    blueball ww-robinie

    Beiträge:
    1.475
    Ort:
    Bruchsal
    Schee. Kann sich sehen lassen. Daumen hoch.
     
  13. benben

    benben ww-robinie

    Beiträge:
    2.969
    Ort:
    Deensen
    Wenn ich das Bild "anklicke" ist die Tür richtig rum....., nicxht mein Fachgebiet:emoji_wink:.

    Die Friese sollen so! Das soll nicht nachdunkeln, das ist jetz "Design" und bleibt so:cool:.

    Mit der Rosette weiss ich auch noch nicht, die Werkstatt ist ja nur 50m Luftlinie.
    Wie gesagt ich weiss noch nicht.....

    Gruss
    Ben
     
  14. beppob

    beppob ww-robinie

    Beiträge:
    2.865
    Ort:
    Oberallgäu
    grüß dich ben,

    DESIGN - ach ja :eek: mensch, bin ich altmodisch :emoji_open_mouth::rolleyes::emoji_grin:
     
  15. Quercius

    Quercius ww-nussbaum

    Beiträge:
    95
    Ort:
    Im Woid
    Hallo Ben,
    Ich finde die Tür absolut gelungen! Die breiten durchgehenden Füllungen sind für mich das Highlight! Auch der Türgriff sowie die Bänder harmonisieren einfach! Hut ab!
    Grüße Quercius
     
  16. Neige

    Neige ww-robinie

    Beiträge:
    2.490
    Ort:
    78655 Dunningen
    Hat was....Und vor allem, nicht jeder. Gefällt mir.
     
  17. Fiamingu

    Fiamingu ww-robinie

    Wenn du das Bild drehst, sag ich dir wie sehr
    mir deine Tür gefällt. Es sei denn die ist an der
    Decke angeschraubt und ihr habt komische Gebäude.
    Chique Türen bauen und probleme haben ein Bild
    vernünftig ins Forum einzustellen. Aber echt ey. :mad:
     
  18. Friederich

    Friederich ww-robinie

    Beiträge:
    3.644
    Draufklicken, dann ist sie gerade. Bei mir jedenfalls.
     
  19. elmgi

    elmgi ww-robinie

    Einer muss ja wenigstens aus der Reihe tanzen. :emoji_wink:

    In "Natur" (wie im ersten Beitrag mittleres Bild) gefiel mir die Tür auch gut und mit getauschter Füllung wäre es dann auch nach meinem Geschmack gewesen.

    Im (jetzigen) Endzustand wären mir - im Wohnbereich - die gestreiften Friese zu unruhig. Nun passt (in meinen Augen) die andere, mittlere Füllung nicht mehr so recht zum Gesamtbild. Ist aber letztlich - wie so oft - reine Geschmacksache.
     
  20. Fiamingu

    Fiamingu ww-robinie

    Bei mir liegt die Tür. Da kann ich klicken wie ich will. :emoji_wink:
    Daher kein Kommentar zu der .......... Tür.:emoji_stuck_out_tongue:
     
  21. Friederich

    Friederich ww-robinie

    Beiträge:
    3.644
    Jetzt steht sie
     

    Anhänge:

  22. WinfriedM

    WinfriedM ww-robinie

    Beiträge:
    18.479
    Ort:
    Dortmund
    Hat was. Und jetzt bitte noch den Lichtschalter aus alter Eiche. :emoji_wink:
     
  23. Fiamingu

    Fiamingu ww-robinie

    Schön ist sie schon. Der Griff gefällt mir
    gar nicht und wie bereits erwähnt fehlt
    eine passende Blende für den Schalter.
    Ein opulenter Bronzegriff währe mein
    Favorit. Alternativ Messing. Das ist
    aber Geschmackssache.
     
  24. benben

    benben ww-robinie

    Beiträge:
    2.969
    Ort:
    Deensen
    Hallo,

    jaja der Gescmack:emoji_grin:! Da hat ja jeder seinen eigenen.....
    Als Griffe kommen in meiner Gedankenwelt wirklich nur Edelstahlmodelle in Frage.
    Bronze oder gar Messing wäre überhaupt nicht meins.
    Wie schon gesagt ist mir durchaus klar das die Sortierung alles andere als homogen ist, ich kann jeden verstehen der sagt es ist zu doll!

    ICh bleibe halt immer wieder an der Schlüsselrosette hängen, ich glaube das mache ich noch.

    Mit der getauschten Füllung bin ich auch nicht ganz zufrieden, habe ich von dem Material aber leider nichts getrocknetes mehr. Die noch vorhandenen Stücke müsste ich verleimen, das wollte ich nicht. Bei der Breite traue ich mich aber auch nicht ungetrocknetes Material zu nehmen. Ich denke das bleibt jetzt so.....

    Schön das die Tür gefällt!!

    Edit: Da wo es durchscheint wird noch gewachst.
    Edit2: @Winfried, ich wollte ja Bakalit Drehschalter verbauen. Die Kosten aber auch gleich wieder ein Vermögen!

    Gruss
    Ben
     
  25. pasch

    pasch ww-ulme

    Beiträge:
    175
    Hallo,
    Hier ist der Lichtschalter

    Dieser Link ist nur für registrierte Mitglieder sichtbar.

    Günther
     
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Zimmertür historischem Eichenholz
  1. Donau
    Antworten:
    12
    Aufrufe:
    1.573
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden