Zahnleisten (?)

Dieses Thema im Forum "Neuling fragt Profi" wurde erstellt von hemmi1953, 30. März 2008.

  1. hemmi1953

    hemmi1953 ww-robinie

    Beiträge:
    897
    Hallo!

    In Schränken/Regalen mit verstellbaren Fachböden hat man früher "Zahnleisten" eingebaut, in die wiederum Leisten eingesetzt wurden, auf denen dann die Fachböden auflagen. Wo kriegt man heute solche Zahnleisten her? Ich habe nämlich einen fast 3 m hohen Einbauschrank, dessen Seitenwände aus einer dünnen Sperrholzplatte bestehen, sodass ich dort keine Bodenträger sicher verankern kann.

    Danke für eure Hilfe!

    Gruß Christof
     
  2. magmog

    magmog ww-robinie

    Beiträge:
    4.796
    Ort:
    63xxx, am Main
    guude,

    gibt's im holzfachmarkt. oder siehe hier:
    Dieser Link ist nur für registrierte Mitglieder sichtbar.

    gut holz, justus.
     
  3. Norbert

    Norbert ww-robinie

    Beiträge:
    612
    Ort:
    Markdorf
    Hallo Christof,

    ich ziehe Leisten mit halbrunden Aussparungen vor, da sie sich wesentlich effektiver herstellen lassen: einfach eine doppeltbreite Leiste nehmen, in der Mitte eine Lochreihe bohren (Loch-Ø = Höhe der Auflageleisten) und die doppeltbreite Leiste mittig längs durchsägen - fertig.

    Die einzusetzenden Auflageleisten nach Ablängen mit der Kreissäge an den Enden so 2 x 45° abschrägen, wie es dem Loch-Ø entspricht und die verbleibenden Ecken verschleifen. Dabei die Leisten so auf dem Werktisch so aufspannen, daß alle gleichzeitig geschliffen werden können.

    Gruß

    Norbert
     
  4. 1000 Baustellen

    1000 Baustellen ww-ahorn

    Beiträge:
    128
    Ort:
    Rhein Main
    es gibt mehrere beschlagsfachhandel für so zeug wie antike beschläge . um nur einen zu nennen Dieser Link ist nur für registrierte Mitglieder sichtbar. - ist zwar nicht der günstigste von allen aber um die uhrzeit fällt mir kein anderer ein :emoji_grin:
     
  5. hemmi1953

    hemmi1953 ww-robinie

    Beiträge:
    897
    Hallo an alle,

    vielen Dank für eure Tipps.

    Gruß Christof
     
  6. manuel123

    manuel123 ww-pappel

    Beiträge:
    7
    Ort:
    wien
    Zahnleisten

    Hallo Christof,

    wenn dir die optik bzw. die belastung der fächer nicht so wichtig ist, nimm fächerleisten.
    Die zahnleisten haben einen nachteil, weil du die fächer hinten links und rechts ausklinken musst.
    Zum herstellen der fächerleisten braucht man nicht viel, eine gute japansäge und stemmeisen und es kann los gehen,
    viel spass manuel
     
  7. hemmi1953

    hemmi1953 ww-robinie

    Beiträge:
    897
    Hallo Manuel,

    bitte hilf mir: Was sind "Fächerleisten"? Beim Googeln finde ich nur Verlinkungen zum Instrumentenbau (Gitarre).

    Gruß Christof
     
  8. manuel123

    manuel123 ww-pappel

    Beiträge:
    7
    Ort:
    wien
    Fächerleisten

    hallo,
    fächerleisten haben die aufgabe die "fächer" zu halten.
    meist sind das leisten aus weichholz ( fichte- weil günstig) werden links und rechts an das haupt geschraubt, bei massivholz dürfen die leisten nicht geleimt werden, da das arbeiten des holzes eine wichtige rolle spielt.
     
  9. heiko-rech

    heiko-rech ww-robinie

    Beiträge:
    3.279
    Ort:
    Saarland
    Hallo,
    :confused: Tut doch weh und hat nichts mit dem Schrank zu tun.

    Aber im Ernst, ich habs nicht ganz verstanden. Oder meinst du einfach nur Leisten an die Seitenwand spaxen und das Fach drauflegen ?

    Gruß

    Heiko
     
  10. manuel123

    manuel123 ww-pappel

    Beiträge:
    7
    Ort:
    wien
    leisten mit schrauben befestigen und fächer drauf fertig. bei sehr dünnen häupter, die aus sperrholz also nicht massiv sind, kannn man die leisten eventuell leimen, kleben (wie auch immer), da die schrauben zu wenig fleisch haben
     
  11. heiko-rech

    heiko-rech ww-robinie

    Beiträge:
    3.279
    Ort:
    Saarland
    Hallo,
    Naja ist halt wenig professionell und absolut nicht flexibel. Außerdem hat es mit Zahnleisten eigentlich rein garnichts zu tun.

    @Christof

    Statt Zahnleisten könntest du auch Metalleisten zum Einhängen von Bodenträgern nehmen. Die haben die üblichen Verdächtigen in verschiedenen Varianten im Programm. Diese einfach in Massivholzleisten eingenutet und dort festgeschraubt. Dann diese Leisten im Schrank anbringen. Sollte auch funktionieren.

    Gruß

    Heiko
     
  12. hemmi1953

    hemmi1953 ww-robinie

    Beiträge:
    897
    Danke für eure Tipps!

    Gruß Christof
     
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Zahnleisten
  1. stefan-dd
    Antworten:
    5
    Aufrufe:
    5.573
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden