Wurmbefall

Riö

ww-kastanie
Mitglied seit
10 Februar 2007
Beiträge
26
Moin,

Hab hier ne große sehr alte Marienfigur stehen, die figur ist vor n paar Jahren mit nem Decklack verschiedenfarbig restauriert worden. Aber sehr stark vom Wurm befallen. Wenn ich die jetzt mit nem Wurmtod behandel hilft das nich viel oder?:confused: Sollte man versuchen das Wurmmittel in die einzelnen Wurmlöcher zu spritzen? Das hab ich schonmal irgendwo gesehen. Das ganze sollte allerdings sehr günstig sein weils für nen Heimatverein is.

Wäre für tipps sehr Dankbar.
 

carsten

Moderator
Teammitglied
Mitglied seit
25 August 2003
Beiträge
12.921
Ort
zwischen Koblenz und Wiesbaden
Hallo

stell oder Leg die Figur in einen Dichten Kunstsoffbeutel und dann ab in den Gefrierschrank für oder beim Metzger in den Kühlraum da wo es richtig knackig kalt ist. das sollte dem Wurm auch den Garaus machen.
Holzwurmtod in alle Löcher spritzen ist ne sehr langandauernde Arbeit.
 

Riö

ww-kastanie
Mitglied seit
10 Februar 2007
Beiträge
26
Danke für den Tipp. Wie lange sollte man die Figur den da drin lassen?
 

Felix49

ww-esche
Mitglied seit
7 Januar 2007
Beiträge
408
Alter
72
Ort
Darmstadt
Hi Riö,

gib doch mal bei "suchen" Holzwurm oder edelres ein.
Ottmar ist ein Fachmann u. hat div. Beiträge zu Holzwurmbefall hier im Forun geschrieben.
 

elcoso

ww-eiche
Mitglied seit
18 Juli 2007
Beiträge
378
Ort
albstadt
Hallo Riö,
würd die Statue solange im Gefrierschrank lassen, wie auch ein ordentliches Stück Fleisch braucht, bis es durchgefrohren ist.

MFG
elcoso
 

khr

ww-esche
Mitglied seit
25 August 2003
Beiträge
572
Ort
46244 Kirchhellen
Alternativ dazu kannst Du die Figur auch vorsichtig auf über 65°C erwärmen, dann gerinnt den Würmelein ihr Eiweiss und sie verrecken. Ein Freund hat so mal in Spanien Möbel von Würmern befreit, indem er sie zerlegte, in´s Auto packte und das dann in die Sonne stellte mit zuen Scheiben. Hat geklappt.

Mußt aber fei aufpassen, daß dieser Prozess nicht zum Nachtrocknen mit einer daraus resultierenden Rißbildung führt !

Gritinx. khr
 
Oben Unten