Wird die Bosch GOF 1400 eingestellt?

Georg L.

ww-robinie
Mitglied seit
5 März 2004
Beiträge
4.197
Ort
Bei Heidelberg
Ich war eben gerade auf der Bosch Homepage. Dabei habe ich festgestellt, daß unter Oberfräsen die GOF 1400 (die mit der Wechselbasis) nichtmehr gelistet wird. Wird ie Maschine jetzt schon wieder eingestellt?
Interessant war, daß bei den Neuheiten die Rubrik Oberfräsen vorhanden war, allerdings ohne Bilder und Modellbezeichnungen. Kommt da etwa ein Nachfolger?
Weiß dazu jemand etwas? Ich bin zur Zeit auf der Suche nach einer Fräse mit 12 mm Spannzange für meinen Frästisch. Eventuell kommt ja hier ein neues Modell, das man in die enger Wahl ziréhen könnte.
 

Herbert 10

ww-robinie
Mitglied seit
20 Februar 2010
Beiträge
825
Ort
Hast recht , ich finde sie auch nicht mehr im Hauptkatalog.

Echt schade , aufgrund der feinen Höhenverstellung mittels Drehrad ist sie für den Frästisch super geeignet .

Meine kommt da gar nicht mehr raus:emoji_grin:
 

robert hickman

ww-buche
Mitglied seit
24 November 2005
Beiträge
266
Ort
Köln
Hallo Georg,

da meinst Du vielleicht die bei uns seit längerem angekündigte GOF1600, die als MRC23EVSK hier und da im Internet zu sehen und für $299 bei Amazon.com zu kaufen ist. Kann 8 und 12mm Spannzangen.
Hab ohnehin den Eindruck, dass Bosch mit seinen Profioberfräsen nicht so recht glücklich ist, angesichts der häufigen Wechsel der Geräte. Einzige längere Konstante ist die GOF2000. Aber vielleicht dürfen wir uns ja auf was ganz neues freuen. Festool hat ja auch ganz nebenbei die TS55 überarbeitet und mit einem R gekennzeichnet.

Gruß
Robert
 

spline

ww-robinie
Mitglied seit
11 Oktober 2008
Beiträge
737
Ort
München
da meinst Du vielleicht die bei uns seit längerem angekündigte GOF1600, die als MRC23EVSK hier und da im Internet zu sehen und für $299 bei Amazon.com zu kaufen ist. Kann 8 und 12mm Spannzangen.
Und genau die werde ich mir nächste Woche bestellen. Hat im Routerforum gute Kritiken bekommen. Hier wurde ja neulich auch von einem gefrusteten gefragt, wann die endlich bei uns rauskommt. In den USA ist die schon länger als ein Jahr auf dem Markt.

Jürgen
 

narrhallamarsch

ww-robinie
Mitglied seit
9 Juni 2011
Beiträge
2.050
Ort
Worms
man muss eben auch immer eines sehen, die holzbearbeitung hat bei bosch nicht den stellenwert, wie bei festool, mafell, makita und den üblichen anderen verdächtigen.

deswegen wird der bereich auch stiefmütterlich behandelt und eher was bei anderen zugekauft oder in produktion gegeben. siehe die neue tauchkreissäge. das war früher mal anders, aber da hatten wir auch noch einen kaiser......
 

robert hickman

ww-buche
Mitglied seit
24 November 2005
Beiträge
266
Ort
Köln
Hab grad gesehen, dass die Fräse bei Axminster hier auch zu bekommen ist. Aber der Preis ist im Gegensatz zu USA schon heavy. Bei 2 oder 3 Maschinen kannst ja bald für die Differenz übern Atlantik jetten...

Gruß
Robert
 
Oben Unten