winkelfedern?

sebelwuchs

ww-birke
Mitglied seit
27 März 2006
Beiträge
58
Ort
Hamburg
Guten abend

es sollen mehere Kisten werden 100cm lang / 40cm hoch / 30cm tief aus 19mm Spannplatte/weiß, die ich dann stapeln kann oder einzeln in der Wohnung verteile.
Die Eckverbindung soll auf gehrung gearbeitet werden.
Würdet Ihr da Winkelfedern empfehlen? Habe die Befürchtung das die ganze Sache sonst etwas instabil werden würde. Habe mit den Winkelfedern aber noch nicht gearbeitet, die machen aber einen stabilen Eindruck.


Danke Euch

der Henning
 

Rühl

ww-robinie
Mitglied seit
28 September 2004
Beiträge
2.153
Ort
Hildesheim- Bockenem
Bei 19mm gehen doch auch 20er Lamello.


Komischerweise hat man bei Belastungstest herausgefunden das bei 19er FPY und Gehrung eine stumpfe Verleimung am stabilsten ist.

Zur eigenen Beruhigung nehme ich aber auch immer Lamello.



Gruß Ulf
 

Dingsda42

ww-robinie
Mitglied seit
24 Oktober 2004
Beiträge
1.823
Habe ich auch so gelesen, dass das einfache Verleimen am stabilsten sein soll.
Allerdings ist es mit Lamellos wesentlich einfacher, das alles Passgenau zusammenzubauen.
 

Simb05

ww-buche
Mitglied seit
23 April 2006
Beiträge
279
Ort
Pinneberg
Hallo Sebelwuchs.
Einfacher als mit dem richtigen Baggeband geht es ja nun wirklich nicht. Also die zu verleimenden Teile auf einen geraden Untergrund mit dem Gehrungsschnitt nach unten, und sauber mit Tesaband zusammen kleben. Leim angeben und zusammenfalten und die letzte Ecke auf zug mit Baggeband verkleben.Kein Lamello, keine Zwinge, kein verrutschen, kein ärgern.
Moin moin simb05
 

kitingjoe

ww-ulme
Mitglied seit
2 Juli 2007
Beiträge
178
Ort
München (Großraum)
Hi Simb05,

das ist ja mal so ganz nebenbei ein mega geiler Praxistipp. Was bin ich neulich beim Bau eines Cajons ausgeflippt: flutsch, flutsch. Aber so mit Backeband, genial!

Danke und Ahoi, Joe
 

sebelwuchs

ww-birke
Mitglied seit
27 März 2006
Beiträge
58
Ort
Hamburg
Moin

ja das mit der Packbandmethode habe ich hier schon öfters gelesen. Sehr beeindruckende, simple Methode. Werde es mal ausprobieren!
Den Selbstversuch in Bezug auf Halbarkeit von einfacher Verleimung vs. Lamello habe ich gestern hier gefunden. Richtig glauben konnte ich es aber nicht!
Wenn ich mir so eine von mir gewünschte Kiste vorstelle, und man rüdelt da ein wenig dran. Würde ich wohl denken, dass die Lamellos die Bewegung etwas mehr abfedern als eine stumpfe Verleimung. Werde wohl mal eine Probekiste bauen müssen.

Danke Euch und sonniges Wochenende
der Henning
 

Eurippon

ww-robinie
Mitglied seit
19 Mai 2004
Beiträge
1.835
Ort
Eppelborn
Winkelfedern und Lamellos sind in Spanplatte nur Sollbruchstellen...ohne mit Klebebandmethode geht wirklich schneller und ist stabiler. Um die Kiste genau in den Winkel zu bekommen in eine Ecke ein winklig geschnittnes Brett /Stück Platte mit 2 Klemmzwingen befestigen...

Viel Leim braucht man auch nicht. Einfach einen Stratz aus der Leimflasche in den Gehrungsgrund ziehen, durch das Zusammenfalten verteilt sich alles...
 
Oben Unten